Wer bei Tymbark an eine Stadt in Polen denkt, hat natürlich Recht. Aber es ist nicht nur eine Stadt – auch eine hier ansässige Fabrik trägt diesen Namen. Hier werden seit 1936 Säfte produziert, die weit über die Grenzen Polens bekannt sind. Diese sind nun auch in Deutschland erhältlich und erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit.

Was ist Tymbark?

Die Stadt Tymbark wurde 1349 gegründet, Tymbark ist aber auch eine polnische Firma und Getränkemarke. Das Unternehmen zählt heute zu den bedeutendsten Lebensmitteherstellern Polens. Neben Obst- und Gemüsesäften werden hier auch verschiedene Marmeladen hergestellt – eben alles, was man aus Obst machen kann. Inzwischen exportiert die Firma ihre Produkte in alle Welt. Die Fruchtsäfte sind in sehr verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Dabei sind nicht nur Klassiker wie ein Apfelsaft erhältlich, die Geschmackspalatte ist breit gefächert und Sie erhalten auch Exoten wie Himbeer-Minze oder Mango-Minze-Säfte. Hier in Deutschland wurden die Säfte vor allem in Lebensmittelgeschäften, die polnische Erzeugnisse vertreiben, erhältlich. Nun werden die Säfte aber auch im Internet, zum Beispiel bei Amazon oder baaboo angeboten.

Tymbark Getränke im Selbsttest 2022


Wir wollten wissen, wie die Säfte wirklich schmecken. Der Geschmack lässt sich natürlich am besten in einem Test überprüfen. So haben wir die Säfte bequem beim Online-Händler baaboo bestellt. Hier haben Sie die Auswahl aus zehn verschiedenen Geschmacksrichtungen, die in 250 ml Glas- oder 500 ml PET-Flaschen angeboten werden. Wir haben alle Geschmacksrichtungen bestellt – schließlich wollten wir uns ein umfassendes Bild machen. Der Online-Händler baaboo überzeugt nicht nur durch seine fairen Preise, die Lieferungen kommen schnell und zuverlässig und so haben wir unsere Getränke bereits nach zwei Tagen erhalten.

In unserer Redaktion hat jeder Mitarbeiter alle Säfte probiert, so fand jeder schnell seinen Lieblingssaft. Alle Säfte riechen sehr fruchtig, insbesondere die Sorten, die Minze enthalten verbreiten einen frischen Duft, der sehr angenehm ist. Was uns besonders auffiel, die Säfte sind insgesamt nicht so süß. Sie schmecken sehr gut und zeichnen sich durch einen sehr hohen Fruchtanteil aus. Zudem werden sie aus rein natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt und enthalten weder künstliche Süßstoffe noch künstliche Farbstoffe oder Konservierungsstoffe. Für die Herstellung werden ausschließlich reife Früchte verwendet, die von zertifizierten Erzeugern bezogen werden. Uns haben die Säfte nicht nur geschmacklich begeistert, die natürlichen Zutaten und die hohe Qualität sind ein ebenso entscheidender Faktor für unsere Bewertung.

Tymbark – Erfahrungen und Bewertungen

Auch uns die Tymbark-Säfte schmecken, schmecken sie auch anderen Kunden? Dieser Frage wollten wir nachgehen und suchten im Internet nach Kundenbewertungen. Schnell fanden wir zahlreiche positive Bewertungen, die unsere Meinung bestätigen. Die Säfte überzeugen nicht nur durch ihren Geschmack, sie können auch mit ihren natürlichen Inhaltsstoffen punkten.

Für wen sind die Tymbark Drinks gedacht?

Die Säfte sind für alle Verbrauchen, egal ob jung oder alt, gedacht, die gerne Fruchtsäfte trinken und dabei auf möglichst naturbelassene Säfte zurückgreifen wollen. Da alle Säfte vom Tymbark ganz ohne künstlichen Aromen und ohne Zusatz von Zucker auskommen, wird der Geschmack der Natur erhalten. Zudem enthalten sie keine Kohlensäure und sind daher auch für die Jüngsten unter uns bestens geeignet. Alle Obstsorten stammen aus kontrolliertem Anbau. Gekühlt sind die Fruchtsäfte eine perfekte Erfrischung an heißen Tagen.

Welche Geschmacksrichtungen gibt es?

Folgende Geschmacksrichtungen werden angeboten:

  • Apfel – Pfirsich
  • Apfel – Minze
  • Apfel – Wassermelone
  • Orange – Pfirsich
  • Kirsche – Apfel
  • Zitrone – Minze
  • Himbeere – Minze
  • Apfel – Kiwi
  • Mango – Minze
  • Weiße Traube – Aloe Vera

Was unterscheidet Tymbark Getränke von Cola & Co?

Anders als Cola oder andere Softdinks sind die Tymbark-Fruchtsäfte frei von Zuckerzusätzen und künstlichen Aromastoffen. Alle Früchte, die zur Herstellung der Säfte verwendet werden, stammen aus kontrolliertem Anbau. Zudem enthalten die Säfte weder Koffein noch Kohlensäure und sind somit auch für Kinder eine tolle Erfrischung.

Wo können Sie Tymbark kaufen?

Hier haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können die Säfte in polnischen Lebensmittelgeschäften kaufen. Allerdings finden Sie diese Geschäfte eher in den Ballungszentren der Republik und nicht jeder hat ein solches Geschäft in seiner Nähe. Einzelne Filialen von Edeka oder Rewe bieten die Säfte als Aktionsware an, sie gehören aber nicht zum Dauersortiment. Deutlich besser aufgestellt sind die Internethändler, hier können Sie die Säfte bei verschiedenen Getränkehändler, bei Amazon und bei baaboo bequem online bestellen.

Preisvergleich – Wo gibt es den günstigsten Preis?

Bei unserer Preisrecherche haben wir uns auf die Online-Angebote konzentriert. Auch im Internet lohnt sich ein Preisvergleich. Hier haben wir  wir haben die Preise der 12 x 500ml Packung Himbeere – Minze verglichen:

  • Amazon: €17,47
  • baaboo: €8,95

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Uns erreichen regelmäßig eine Vielzahl von Fragen zu den von vorgestellten Produkten. Hier haben wir die wichtigsten für Sie zusammengefasst.

Kann ich Tymbark auch bei Amazon kaufen?

Ja, auch bei Amazon werden die Fruchtsäfte angeboten. Sie erhalten die Säfte in folgenden Gebinden:

  • 250 ml Glasflaschen oder
  • 500 ml PET-Flaschen

Die Flaschen werden pfandfrei angeboten, das Leergut können Sie entweder umweltschonend im Glascontainer oder in der „gelben Tonne“ (Plastikmüll) entsorgen.

Werden Tymbark Getränke auch bei Rewe angeboten?

Ja, die Fruchtsäfte werden auch in verschiedenen Rewe-Filialen angeboten. Allerdings gehören die Säfte nicht zum Grundsortiment der Handelskette und werden daher nur in einzelnen Geschäften angeboten. Zudem werden hier oftmals nur einzelne Geschmacksrichtungen und nicht das ganze Produktsortiment vertrieben.

Gibt es Tymbark bei Aldi oder Lidl?

Lidl verkauft die Säfte teilweise im Rahmen seiner sogenannten Spezialitätenwochen. Wenn es also wieder die Aktion „Polnische Woche“ gibt, können Sie die Säfte auch bei Lidl kaufen. Allerdings werden auch hier nicht alle Geschmacksrichtungen angeboten.

Der Discounter Aldi führt die Säfte nicht.

Handelt es sich bei Tymbark um Saft oder einen Softdrink?

Der  Begriff „Softdrink“ kommt  aus dem Englischen. Dabei handelt es sich um das eingedeutschte Wort für Erfrischungsgetränk. Laut Definition ist es ein alkoholfreies Getränk, das Kohlensäure enthält. Die Tymbark Getränke sind kohlensäurefreie Fruchtsäfte in verschiedenen Geschmacksrichtungen und keine Softdrinks.

Unsere Tymbark Bewertung

Durch wertvolle Zutaten und die schonende Verarbeitung der Früchte entscheiden Sie sich für ein gesundes Getränk, dass Sie an heißen Tagen erfrischt und auch sonst ein wunderbarer Durstlöscher ist. Da die Säfte frei von künstlichen Aromen sind, erleben Sie den unverfälschten Geschmack der Früchte. Anders als bei Softdrinks wird hier auch kein zusätzlicher Zucker verwendet, um die Getränke süßer schmecken zu lassen – es ist also auch keine „Kalorienbombe“ und Sie können die Tymbark-Säfte ganz ohne schlechtes Gewissen genießen. Tymbark Säfte sind ein Getränk für die ganze Familie und bei der breiten Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen werden auch Sie Ihren Favoriten finden.