Freitag, Januar 15, 2021
Erbschaftssteuer Finanzamt
Der Erbschaftsteuer wird im alltäglichen Leben im Gegensatz zu anderen Steuerarten wenig Beachtung geschenkt. Jedoch änderte sich dies im Juli 2015, als diese reformiert wurde. Der Gesetzgeber erwartet durch die Reform etwa 200 Millionen Mehreinnahmen...
Börse Madrid
Die Prognosen an das Wirtschaftswachstum Spaniens für das Jahr 2015, lagen vor einigen Monaten noch auf dem höchsten Niveau unter den Erwartungen an die EU Peripherieländer. Aktuell wird ein Wachstum von etwa 2,8 % erwartet. ...
Start-UP
Investitionen in Start-Ups sind seit jeher ein lukratives Geschäft, wenn man es denn beherzt und überlegt angehen lässt. So richtig bekannt wurden diese Investitionen um die Jahrtausendwende herum. Besonders der Technologiesektor aus den USA, hatte...
IBEX 35
Spanien ist eines der Peripherie-Länder, das nach der Finanz- und Eurokrise, die größten Erwartungen der Investoren begünstigt hat. Trotz einer weit im zweistelligen Bereich liegenden Arbeitslosenquote, hatte das Land es beispielsweise abgelehnt Hilfen der Troika...
Mallorca Immobilie
Auf nach Mallorca in der Rente Wenn endlich die Zeit gekommen ist, dass der alltägliche Stress vorüber ist und der wohlverdiente Ruhestand beginnt, zieht es so manche Rentner in die Ferne. Doch dabei denken viele nicht...
Spanische Wirtschaft erholt sich
Spaniens Wirtschaft erholt sich langsam wieder von der Bankenkrise. Im Juli nahm die Arbeitslosigkeit bereits im sechsten Monat in Folge ab. Die Reformen beginnen zu fruchten – doch der Weg ist noch weit: Weiterhin sind...
Fächerpalme Spanien
Für Touristen gehören Palmen zum klassischen Straßenbild in Südeuropa, auch in Spanien. Trotz der Vielzahl an unterschiedlichen Palmenarten findet sich in Spanien jedoch nur eine Art, die Chamaerops humilis, eine Fächerpalme. Aufgrund seiner Einzigartigkeit ist...
Überwachungskameras
Sie sind überall zu sehen, an U-Bahn-Eingängen, in Parkhäusern, Krankenhäusern oder sogar ganz offensichtlich auf offenen Straßen in Großstädten. Die Rede ist hierbei von Überwachungskameras. Seitdem es möglich ist, bewegte Bilder von der Umgebung festzuhalten,...
Kameras ohne Akku
So schön die Möglichkeit auch sein mag, Bilder mobil auf allen Teilen des Globus schießen zu können, eines macht diesen Spaß das eine oder andere Mal dann doch zunichte: der Akku. Leider sind elektronische Geräte...
Die Spanier kommen bei ihrem Versuch ihrer Konjunktur wieder Aufschwung zu geben voran.
Dieses Autojahr hält so viele Überraschungen wie lange nicht mehr bereit. Über 170 Neuerscheinungen locken zum Kauf und decken ein Spektrum ab, bei dem jeder Autofahrer auf seine Kosten kommt.
In Zeiten der digitalen Revolution und der wirtschaftlichen Krisen nimmt sich die internationale Druckbranche vom 24. bis 27. März 2015 in Barcelona die Zeit über neue Geschäftsmodelle, technische Innovationen und Zukunftsperspektiven auf der Graphispag zu diskutieren. Diese Druckausstellung steht unter dem Motto „Image & Print Solutions“ und möchte damit Lösungen für aktuelle wirtschaftliche Probleme bieten.
Der Wettbewerb im Bereich der Social Networks ist immer härter umkämpft. Riesen wie Youtube, Twitter, Instagram und Facebook dominieren aktuell den Markt und teilen sich dieses Milliardengeschäft. Trotzdem müssen auch diese Riesen immer aufpassen und auf der Hut sein, denn das Business ist sehr schnelllebig. Doch das ist gut für die Nutzer, wie ein aktuelles Beispiel eines Spanisch- Englisch Übersetzers zeigt.
Wer es schafft einen potentiellen Kunden schon durch kleinere Werbegeschenke zu überraschen und für einen Moment glücklich zu machen, hat gute Chancen vom potentiellen Anbieter zum zukünftigen Anbieter zu werden. Weiterhin ist es aber auch wichtig bestehende Geschäftsbeziehungen zu pflegen und diese auch durch kleinere Aufmerksamkeiten wieder neu zu beleben.
Entweder es passiert ein Unfall oder einem selbst geschieht Unrecht. Oftmals ist dann ein Rechtsanwalt gefragt. Doch passiert das Ganze noch im Ausland wird es schwierig, einen geeigneten Juristen zu finden.
Ist Zapatero schon am Ende? Im vergangenen Monat hatten die Gewerkschaften mit dem ersten landesweiten Generalstreik seit acht Jahren gegen die Reformpolitik der Regierung protestiert.
Der spanische Baukonzern ACS will den deutschen Rivalen ACS übernehmen - bei einigen Akteuren, zum Beispiel in der SPD, weckt dies altbekannte nationale Instinkte. Aber die Zeiten der ''Deutschland AG''sind wohl vorbei.
So schnell wie bei Hochtief dauert eine Prüfung im politischen Betrieb selten.
Spanien hat ein Verfahren gegen den Internet-Konzern Google wegen möglicher Datenschutzverstöße bei Google Street View eingeleitet.
In der Übernahmeschlacht um Hochtief hat der spanische Rivale ACS seine Entschlossenheit zur Übernahme des größten deutschen Baukonzerns unterstrichen.