Cristiano Ronaldo: Ersatzbank, aber spielentscheidend! “Selbstlos und dynamisch”

Dort sollte CR7 fürs Pokalspiel am Dienstag bei Barca geschont werden. Aber es ging dann doch nicht ohne ihn.

Beim Stand von 0-1 gegen den Tabellenletzten wurde Cristiano zusammen mit Mesut Özil und Sami Khedira nach rund einer Stunde eingewechselt – und Real war plötzlich torgefährlich.

Erst traf Kaká, danach auf Pass von CR7 Gonzalo Higuain. Denn statt selbst zu schießen, hatte sich Ronaldo für die selbstlosen Vorlage entschieden.

La Corunas Stadion Riazor ist damit weiter das einzige Stadion Spaniens, wo CR7 noch kein Tor erzielt hat. Wasser auf die Mühlen seiner Fans, die seit langem schon behaupten, dass Ronaldo weit weniger egoistisch ist, wie er so oft dargestellt wird.

Kommentar der Zeitung „Marca“: „Mit seiner Schnelligkeit ließ er Depor leiden, Ronaldo und Özil haben Real umgekrempelt.“