Haben Sie einen Langstreckenflug vor sich, den Sie in der Economy-Class verbringen müssen? Dann wird Sie der folgende Beitrag interessieren. Nachfolgend finden Sie einige Langstreckenflug Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Reise angenehm zu gestalten und sich während des Fluges zu entspannen. Viel Spaß beim Lesen!

Kaufen Sie Ihr Ticket so früh wie möglich

Es ist immer eine gute Idee, das Flugticket so früh wie möglich zu kaufen. Der frühzeitige Kauf ist deshalb sinnvoll, weil Sie keine Sorge mehr haben müssen, für den gewünschten Flug keinen Platz mehr zu bekommen. Gerade auf stark frequentierten Strecken wie Frankfurt – New York ist dies von großem Vorteil.

Auch wenn es darum geht, die besten Sitze im Flugzeug zu bekommen, geht nichts über den frühzeitigen Ticketkauf. Je eher Sie das Ticket erwerben, desto größer ist die Chance, Ihren Wunschplatz zu bekommen. Dies kann beispielsweise ein Sitz mit viel Beinfreiheit sein. Manche Passagiere wünschen sich stattdessen eine gute Aussicht. In diesem Fall ist ein Sitz zu empfehlen, der sich nicht an einer der Tragflächen befindet.  

Falls Sie keinen Lieblingsplatz haben, empfiehlt es sich, einen Platz im hinteren Flugzeugteil zu wählen. Es ist relativ wahrscheinlich, dass sich beim Abflug neben Ihnen ein oder zwei freie Plätze befinden.

Achten Sie darauf, während des Fluges aktiv zu bleiben

Ein Langstreckenflug kann sich länger hinziehen, als man denkt. Einige Reisende denken, dass ein gutes Buch ausreicht, um die Zeit totzuschlagen. Die Erfahrung zeigt, dass dies nicht der Fall ist. Auf einem Achtstundenflug macht sich spätestens nach drei bis vier Stunden Langeweile breit.

Typische Aktivitäten während eines längeren Fluges sind:

  • Musikhören per Handy oder MP3-Player

  • Schach gegen den Computer spielen

  • Podcasts und Vorlesungen hören

Zum Musikhören kann das In Flight Entertainment genutzt werden. Dies ist das kostenlos nutzbare Audio- und Videosystem, das üblicherweise in jedem Sitz installiert ist.

Einige Passagiere haben das Glück, während des Flugs zu schlafen. Dies ist sicherlich die angenehmste Art und Weise, einen langen Flug zu verbringen. Man tankt im Schlaf Energie und kommt ausgeruht am Zielort an.

Wir empfehlen Ihnen, eine Fluglinie zu wählen, die WLAN im Flugzeug anbietet. Gegen eine geringe Gebühr können Sie sich für ein paar Stunden ablenken. Sie können sogar seriöse Online Casinos besuchen und dort um Geld spielen. Installieren Sie die Casino-App möglichst vorher und nutzen Sie aus Sicherheitsgründen ein privates Netzwerk (VPN).

Trinken Sie oft Wasser

In Flugzeugen herrscht eine geringe Luftfeuchtigkeit. Dies hat mit der Klimatisierung zu tun, die auf jedem Passagierflug für ein mehr oder weniger angenehmes Bordklima sorgt. Auf Kurzstreckenflügen fällt die Trockenheit der Luft weniger ins Gewicht. Auf einem Langstreckenflug trocknen die Schleimhäute dagegen schnell aus. Den Passagieren wird daher geraten, möglichst viel zu trinken. 

Sie sollten diesen Rat beherzigen, um einer Austrocknung des Körpers vorzubeugen. Eine Dehydratation kann erste gesundheitliche Folgen haben. Wenn Sie während des Fluges Kopfschmerzen bekommen und sich nicht mehr konzentrieren können, ist es höchste Zeit, den Flüssigkeitsvorrat des Körpers aufzufüllen. Trinken Sie wegen der gefäßerweiternden Wirkung keinen Alkohol, sondern Wasser und Fruchtsäfte.

Finden Sie eine Möglichkeit, sich etwas zu bewegen

Auf langen Flügen erhöht sich das Risiko, eine Thrombose zu bekommen. Solche Gefäßverstopfungen können auftreten, weil sich die Passagiere über lange Zeit auf beengtem Raum aufhalten und häufig in der gleichen Position befinden. Dies bewirkt in Verbindung mit dem niedrigen Luftdruck, dass der Blutfluss beeinträchtigt wird.

Wenn Sie bei Ihrem Flug Thrombose vorbeugen wollen, empfehlen wir Ihnen, immer wieder aufzustehen und den Gang entlangzugehen. Dies bringt Ihren Blutfluss in Schwung. Machen Sie außerdem einige unaufdringliche Übungen in Ihrem Sitz. Sie können beispielsweise die Schultern rollen lassen und die Knöchel drehen.  

Am Tag nach dem Flug klagen viele Passagiere über Schmerzen. Diese rühren meist von einer schiefen Körperhaltung und unzureichender Bewegung. Achten Sie deshalb auf Ihre Sitzposition und denken Sie daran, Ihren Sitz oft zu verlassen. Die meisten Fluglinien stellen im hinteren Bereich des Fliegers Getränke bereit. Dort können Sie sich selbst bedienen und vielleicht mit einigen Passagieren ins Gespräch kommen.

Denken Sie an Ihren Komfort

Dass mit der richtigen Kleidung ein Langstreckenflug nach Asien, Amerika oder Australien erträglicher wird, ist kein Geheimnis. An Bord eines Flugzeugs gibt es keinen Dresscode – Sie können daher tragen, was Sie möchten. Sie sollten keine Kleidung wählen, die kneift oder zu eng am Körper anliegt. Kleidungsstücke aus unbequemen Stoffen sollten Sie im Schrank lassen. Das Wichtigste ist, dass Sie sich auf Ihrem Flug wohlfühlen.

In der Flugzeugkabine ist es nahezu immer kühl oder kalt. Daher ist es durchaus vernünftig, einen Pullover mitzunehmen. Nehmen Sie warme Socken mit, falls Sie Ihre Schuhe ausziehen wollen. Einige Passagiere reisen in Joggingkleidung. Dies mag kein perfekter Stil sein, hat aber den Vorteil, dass der Reisende jederzeit bequem sitzen kann. 

Was mitnehmen auf einen Langstreckenflug? Diese Frage wird in Internetforen oft gestellt. Für den maximalen Komfort während des Fluges empfehlen sich ein Reisekissen, ein Paar Ohrenstöpsel und eine Schlafmaske. So können Sie zu jeder Zeit schlafen, ohne durch die Unterhaltungen der Mitreisenden gestört zu werden.

Zusätzlich gehört ein Hygiene-Kit ins Reisegepäck. Was genau Sie mitnehmen, bleibt Ihnen überlassen. Zum Standard gehören Zahnbürste nebst Zahncreme, Feuchttücher und Taschentücher. Sie können das Kit durch weitere Artikel wie Augentropfen, Handcreme und Desinfektionstücher ergänzen.

Fazit

Es gibt viele Wege, einen Langstreckenflug angenehm zu gestalten. Komfortable Kleidung und ausreichende Bewegung sind bereits die halbe Miete. Wenn Sie Ihr Flugticket frühzeitig kaufen und während des Fluges genügend Wasser trinken, steht einer angenehmen Reise nichts mehr im Wege.