Real Madrid: Mourinho bleibt Trainer bis 2016! “Di Maria und Benzema abgewatscht”

Während zuletzt vor allem die Zeitung „Marca“ von einem Zerwürfnis der beiden Männer gesprochen hatte, scheint Pérez nun zur Gegenoffensive zu blasen.

Demnach will er am Samstag Mourinho ausdrücklich als Trainer bestätigen, und zwar bis 2016.

Am Wochenende werden bei Real Clubmitglieder geehrt, die 25, 50 oder sogar 60 Jahre im Verein engagiert sind.

Das nächste Spiel steht am Sonntag um 19 Uhr gegen Espanyol an. Ob dann Angel di Maria dabei sein wird? Wie die spanische Presse orakelt, hat Mourinho bei seiner Kritik nach der Pokalpleite gegen Vigo vor allem ihn gemeint. Und Karim Benzema. Der fehlt aber am Sonntag ohnehin verletzt.