Kein Spieler hält der desaströsen sportlichen Führung bei Real Madrid offener den Spiegel vors Gesicht als Jan Klaas Huntelaar – wenn auch unfreiwillig.

In der Winterpause war er hektisch für 25 Millionen Euro aus Amsterdam geholt worden, um Nachfolger des verletzten Ruud van Nistelrooy zu werden.

BLOG: Ribery zu Real? Wer glaubt schon Franz "Konfuzius" Beckenbauer?

NEWS: FC Barcelona will Fernando Torres als Nachfolger von Etoo

NEWS: Ronaldinho: Neue Gespielin Aline vertreibt sportlichen Kummer

NEWS: Torres: Riesenärger zwischen Liverpool und Spanien

NEWS: Ribery: Bayern München gibt auf – "Wir können ihn nicht halten"

BILDERGALERIE: Real Madrid – das Imperium wankt! Die besten Bilder und Artikel

Aber schon seine Präsentation war unwürdig: Die Fans brüllten die Namen von Kaka und Cristiano Ronaldo, Huntelaar war sichtlich geschockt.

Und jetzt? Der Holländer (Kampfname: Der Jäger) sitzt nur auf der Bank, und wenn er spielt, macht er sich zum Gespött. Seine Technik mag für die holländische Liga reichen, für Spanien ganz sicher nicht. In der Champions League ist der ehemalige Torjäger von Ajax nicht spielberechtigt, Sportdirektor Mijatovic hatte das übersehen.

Seit Tagen wird über den Abgang Mijatovics spekuliert – und über den Weggang von Huntelaar, dem "Missverständinis auf zwei Beinen".

Huntelaar jetzt kämpferisch: "Ich bin Spieler von Real Madrid, ich bleibe. Ich muss Geduld haben, auch wenn es schwer wird. Und ich verstehe die Diskussion nicht – ich habe doch mit niemandem geredet."

Was Huntelaar nicht versteht: Um bei Real Madrid hinausgeworfen zu werden, muss er nicht viel sagen. Und nicht er braucht Geduld, sondern die Fans von Real Madrid. Denn er war als Torjäger geholt worden, nicht als Talent, das Zeit braucht.

#{fullbanner}#

NEWS: Ribery: Bayern München will 150 Millionen von Real Madrid

NEWS: Ronaldinho: Riesenstunk mit Kaká – "Kleiderständer in kurzen Hosen"

NEWS: Playboy-Model Daniela: "Ich will mit Cristiano Ronaldo schlafen"

BILDERGALERIE: Lionel Messi – seine schönsten Titelbilder

BILDERGALERIE: FC Barcelona – der Weg an die Spitze

BLOG: Vision oder böser Traum? Cristiano Ronaldo trifft für Bayern München

NEWS: Cristiano Ronaldo wieder Spitze, Torres ohne Hoffnung

NEWS: Cristiano Ronaldo, Torres, Ballack: Wirft Platini sie aus der Champions League?

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

NEWS: Gigantischer Torres verdrängt Cristiano Ronaldo von der Spitze

NEWS: Fernando Torres: "Erst schlage ich Real Madrid – und dann Atlético!"

NEWS: Real Madrid: Robben fit – Premiere für neuen Roberto Carlos?

NEWS: Capello: "Cristiano Ronaldo ist Weltklasse, aber Messi spielt genial!

NEWS: Cristiano Ronaldo eiskalt: "Ich mag es, wenn die Fans mich auspfeifen"

NEWS: Happy Birthday, Cristiano Ronaldo – Du bist der Wertvollste

NEWS: Real Madrid gegen Liverpool: "Torres wird das Spiel entscheiden"

NEWS: Fernando Torres: Lustigste Werbekampagne aller Zeiten

NEWS: FC Barcelona gegen Mallorca: "Messi geht nicht zu Real Madrid"

FORUM: Wer hat recht: Metzelder oder Cristiano Ronaldo …

NEWS: FC Barcelona vor Cristiano Ronaldo: Die teuersten Clubs der Welt

NEWS: Ronaldinho scheint am Ende – muss er zu Manchester City?

BLOG: Ribery geht zu Real Madrid – wetten?

NEWS: Cristiano Ronaldo: Fan-Schlappe gegen "Ikone" Ferguson

NEWS: Cristiano Ronaldo und Fernando Torres: Spieler der Woche in England

NEWS: Fernando Torres: Doppelpack gegen Chelsea, Kampfansage an Cristiano Ronaldo

NEWS: Cristiano Ronaldo erschießt Everton – Torres: "Ich will wieder treffen!"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Er schießt sicher mehr als 20 Tore"

NEWS: Real Madrid holt neuen Robinho aus Frankreich: "Er ist ein Tier"

NEWS: Cristiano Ronaldo: Herzoperation! Karrier war ernsthaft in Gefahr

NEWS: Cristiano Ronaldo: Letizia oder Mama, wer ist seine Nummer eins?

Foto: Wikipedia