Die besten Dating-Apps können Ihnen helfen, einen Sommerflirt oder etwas Bedeutsameres zu finden – es kommt ganz darauf an, wonach Sie in Bezug auf Gesellschaft suchen und welche Apps Sie nutzen. Und selbst wenn Sie nicht auf der Suche nach einer Romanze sind, haben einige Dating-Apps ihren Fokus darauf erweitert, Sie einfach mit Menschen zu verbinden, die Ihre Interessen teilen.

Dating-Apps sind eine beliebte (und bequeme) Methode, um Leute kennenzulernen. Und es geht nicht mehr nur darum, durch Wischen eine Chat-Nachricht zu starten: Neue Dating-App-Funktionen wie Videochats und ähnliche Tools können Ihnen helfen, jemanden aus der Ferne kennenzulernen, bevor Sie entscheiden, ob Sie sich persönlich treffen möchten.

Die besten Dating-Apps zielen größtenteils darauf ab, Ihnen zu helfen, eine Beziehung zu finden. Aber einige haben ihre Mission auch so erweitert, dass sie Ihnen helfen, Beziehungen jeglicher Art zu knüpfen, selbst wenn es sich nur um Freundschaften handelt. Deshalb schauen wir uns Apps an, die mehr bieten als einfaches Swipen, sondern auch andere Funktionen wie Videotreffen und Sicherheitsüberprüfungen, um die Welt des Online-Datings besser zu machen als zuvor.

Welche sind die besten Dating-Apps?

Wenn es darum geht, im mobilen Zeitalter Liebe zu finden, ist es schwer, Tinder zu übertrumpfen, eine der größten und besten Dating-Apps, die auch eine große Reichweite genießt. Tinder ist dafür bekannt, dass es Ihnen hilft, schnelle Kontakte zu knüpfen, obwohl es auch darauf ausgerichtet ist, dauerhafte Partner zu finden, und die jüngsten Erweiterungen der App haben die Sicherheit der Nutzer verbessert und Videofunktionen hinzugefügt.

Andere Apps sind eher auf langfristige Beziehungen ausgerichtet, darunter Liebeskugeln (das seinen weiblichen Mitgliedern die Möglichkeit gibt, neue Freunde zu finden) und Match.com. OKCupid bietet jetzt verschiedene Tools für die Partnersuche an, während Hinge das ultimative Ziel hat, Sie dazu zu bringen, die App zu löschen, weil Sie Ihren idealen Partner gefunden haben.

Suchen Sie nach einem gleichgeschlechtlichen Partner? Sollen Sie Liebeskugeln in First Date benutzen? Grindr war der Pionier in diesem Bereich, während Her eine Dating-App für lesbische und bisexuelle Nutzer anbietet. Es gibt auch eine Reihe von Dating-Apps für Gamer, Berufstätige und andere Interessen.

Am besten für hochwertige Interaktionen: Hinge

Sie wissen nicht, wie Sie ein Gespräch mit jemandem beginnen sollen? Wenn Sie Ihr Profil einrichten, beseitigt Hinge dieses Problem mit interessanten Gesprächsanregungen. Die eingebauten Eisbrecher geben Ihnen viele Möglichkeiten, spezifische Interessen und lustige Fakten über sich selbst mitzuteilen, um eine bessere Konversation mit passenden Personen zu ermöglichen.

Tinder (Android; iOS)

Tinder ist vielleicht die bekannteste Dating-App für das Swipen durch potenzielle Matches. Die Fotos und Kurzprofile verleiten dazu, sich ein erstes Bild von potenziellen Partnern zu machen. Sie erstellen ein einfaches Profil mit einer Handvoll Fotos und ein paar Sätzen über sich selbst und werfen sich dann in den Pool anderer Nutzer in Ihrer Nähe und in Ihrem gewünschten Altersbereich.

Bumble (Android; iOS)

 

Bumble ist eine der besten Dating-Apps, um Frauen zu ermutigen, den ersten Schritt zu machen. Die App kann Ihnen dabei helfen, Verabredungen zu vereinbaren oder neue Freunde zu finden, wobei die Macht zur Kontaktaufnahme in den Händen der Nutzerinnen liegt. Selbst wenn Sie nicht auf der Suche nach einer Romanze sind, kann es sich lohnen, Bumble auszuprobieren, um neue Leute kennenzulernen und Ihren Freundeskreis zu erweitern.