Cristiano Ronaldo: Startelf gegen Atlético! “Ancelotti gibt Entwarnung”

«Cristiano wird in der Startelf stehen», kündigte Real-Trainer Carlo Ancelotti am Dienstag an. «Ich bin sicher, dass er keine harte Strafe bekommen wird.»

Der Portugiese hatte im Punktspiel am Sonntag bei Athletic Bilbao (1:1) den Gegenspieler Carlos Gurpegi mit der Hand ins Gesicht gefasst, was der Schiedsrichter als Tätlichkeit auslegte. Der Unparteiische legte Ronaldo zudem abfällige Gesten gegenüber dem vierten Offiziellen zur Last.

   Der Disziplinarausschuss entscheidet am Mittwoch über eine Sperre. Am Abend tritt Real im Halbfinalhinspiel des Pokal gegen den Lokalrivalen an. Von der Höhe der Sperre ist abhängig, ob diese nur für die Liga oder auch für den Pokal gilt.