Barça: Hleb tobt vor Wut – und will zu Bayern München flüchten

War das Finale in Rom das letzte Spiel von Alexander Hleb für den FC Barcelona? Die Zeitung "Sport" berichtet, dass Hleb auf dem Weg zu den Bayern ist.

NEWS: "Cristiano Ronaldo: Barcelona hätte gegen Chelsea verlieren müssen"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich weiß noch nicht, wo ich spielen werde!"

NEWS: Real Madrid: "Wir werden eine tolle neue Mannschaft haben"

NEWS: FC Barcelona in Extase: "Wir hoffen, ihr seid glücklich"

BLOG: Cristiano Ronaldo? So lange er nicht am Daumen lutscht …

Denn diesmal bestritt Hleb, der von Arsenal London gekommen war, das Spiel nicht einmal auf der Bank, wie sonst üblich. Diesmal war er nicht einmal Ersatz. Undenkbar, dass der Weißrusse in dieses Sieger-Team aufrücken könnte. Das ist ihm selbst auch klar, als Ausweg bietet sich Bayern an.

In Rom zog Trainer Guardiola den Jugendspieler Muniesa für die Ersatzbank vor – das sicherste Zeichen für Hleb, dass er bei den Katalanen abgemeldet ist.

Wie die Zeitung berichtet, hat Hleb bereits eine Übereinkunft für die kommende Saison mit den Bayern erzielt.

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia