Was ist Sildenafil und wie wirkt es?

Dabei gehört Sildenafil der Gruppe der PDE 5 Hemmer an, die Gefäße erweitert und somit für eine bessere Durchblutung sorgt. Der Wirkstoff war weitestgehend bekannt, doch erst 1998 wurde dieser Wirkstoff weltweit bekannt. Das US Unternehmen Pfizer schmiss nämlich mit einer großen PR Aktion das Medikament auf den Markt. Heute kann man auf diversen online Apothekenseiten wie Apotheke.eu das Medikament in vielen Variationen relativ kostengünstig und legal erwerben. Der Hype um die blaue Pille ist zwar schon abgegolten, doch zählt Viagra immer noch zu den ersten Anlaufstellen bei errektiver Dysfunktion.

 

Wenn doch bloß der Stress nicht wäre

 

Studien belegen, dass errektive Dysfunktionen meist vom Stress und von der Anspannung herrühren. Medikamente sind in den meisten Fällen somit nicht nötig, können aber allein schon aufgrund des Placebo-Effekts einiges bewirken. Durch Arnzeistoffe wie Sildenafil sonst zwar nicht lebensnotwenig, können aber das Leben wieder lebenswert machen. Vor allem Männer am Rande einer Depression oder Minderwertigkeitskomplexen sollten vor dem Gebrauch nicht Halt machen. Viagra von Apotheke.eu ist nur ein Weg beziehungsweise ein Schritt in die richtige Richtung, um die Symptome zu behandeln.


Alles in allem ist die Medizin in nahezu allen Bereichen so schnell voran geschritten, dass praktisch auf allen Ebenen Probleme medizinisch gelöst werden können. Dies ist zwar in sehr vielen Fällen gar nicht notwendig, mittlerweile aber in der Gesellschaft dankend angenommen worden. Dass es Sildenafil es so schnell in die Apotheken geschafft hat, bestätigt das starke Interesse an den Arzneistoff, der Männerherzen wieder höher schlagen lässt.