Van der Vaart feiert Party: “Hurra, Sylvie ist wieder gesund”

Der an Brustkrebs erkrankten Sylvie van der Vaart geht es nach eigenen Worten "sehr, sehr gut". Der Bild-Zeitung verriet sie: "Mein Rafael veranstaltet eine Party für mich, ich werde bald meine letzte Chemotherapie haben."

Auch Ex-HSVer Rafael van der Vaart selbst, eigentlch bei Real Madrid schon ausgemustert, ist bei den Königlichen auf dem aufsteigenden Ast, zuletzt durfte er sogar spielen. Und nach der Verletzung Cristiano Ronaldos sind seine Karten sogar noch besser.

Im August hatte Sylvie van der Vaart mit den Casting-Aufzeichnungen für die RTL-Sendung "Das Supertalent" begonnen, bei der sie neben Dieter Bohlen Jurorin ist. Mit ihrem kleinen Sohn Damian haben die Van der Vaarts noch nicht über die Krankheit Sylvies gesprochen. Sylvie im deutschen Fernsehen: "Mein Kind weiß von nichts."

Nach ihren Chemotherapien trägt die Holländerin nun eine Echthaarperücke. "Ich habe meine Haare verloren. Nach vier fünf Wochen hat das angefangen auszufallen. Die ersten Tage als ich meine Perücke hatte dachte ich, jeder guckt mich an." (SAZ, dpa; Foto: http://forum.mokkels.nl)

Ultimative Chart-Show: Die 31 besten SAZ-Artikel aller Zeiten

SAZ-Geburtstags-Grußbox: Facebook-Freunde finden und gewinnen