Traumfinale in Paris perfekt: Nadal gegen Federer

Rafa Nadal steht zum vierten Mal in Folge im Endspiel von Roland Garros, und sein Gegner heißt Roger Feder.

Am Sonntag kommt es damit zum ersehnten Tennis-Schlager zwischen der Nummer eins aus der Schweiz und dem Spanier, der im Halbfinale gegen Novak Djokovic seinen zweiten Platz in der Weltrangliste gefestig hatte.

Rafa Nadal machte am Freitag kurzen Prozess mit dem Serben, sogar im Tie-Break des dritten Satzes hatte Djokovic keine Chance, das Spiel ging mit 7-3 an Nadal. Nach drei Sätzen hieß es damit 6-4, 6-2 und 7-6.

"Rafa ist auf Asche unschlagbar", hatte Djokovic noch vor dem Spiel gesagt, und er sollte Recht behalten.

Roger Federer schlug den Franzosen Gäel Monfils mit 6-2, 5-7, 6-3 und 7-5. Die große Frage lautet nur: Gewinnt Nadal zum viertel Mal in Folge, oder holt Federer den einzigen Grand-Slam-Titel, der noch in seiner grandiosen Sammlung fehlt?

Quiz: Wie gut kennen Sie Nadal, Steffi Graf, Boris Becker, Arantxa Sanchez-Vicario und die French Open?

#$13$#

NEWS: Nadal in spanischem Achtelfinale gegen Verdasco

NEWS: Nadal mit Wut im Bauch in Runde drei

NEWS: Nadal beschwert sich, Suárez sensationell

NEWS: Nach Regenpause scheint für Nadal wieder die Sonne

NEWS: Nadal schimpft auf Tennis-Bosse: So machen sie uns kaputt

NEWS: Nadal vom Regen gestoppt, Federer locker weiter

NEWS: Moyá fliegt in Paris raus, Olympische Spiele in Gefahr

NEWS: Nadal jetzt gegen Moyá, Federer hat es leichter

NEWS: Nadal und Federer locker in Hamburg weiter

NEWS: Nadal spielt in Hamburg um Platz zwei – und gegen seinen Präsidenten

NEWS: Verhext – Nadal verliert in Miami sein zweites Finale

NEWS: Davis Cup adé für Deutschland? Nadal führt seine "Armada" nach Bremen