Schumi resigniert in Barcelona: “Ich mache mir keine Hoffnungen”

"Wir sind nicht in der Position, in der wir gerne sein wollen, um gleich die ersten Rennen zu gewinnen", sagte der Grand-Prix-Rückkehrer nach seinem ernüchternden siebten Platz am zweiten Testtag in Barcelona.

Der Silberpfeil-Pilot hatte einen Rückstand von 1,075 Sekunden auf Nico Hülkenberg. Der Formel-1-Neuling aus Emmerich fuhr am Freitag sensationell die Bestzeit. "Ich bin etwas überrascht: Hut ab", lobte Schumacher seinen 22 Jahre jüngeren deutschen Rivalen.

Schumacher räumte nach seinen 85 Runden auf dem Circuit de Catalunya ein: "Wir sind heftig am Arbeiten und es liegt noch einiges vor uns."

Ziel sei es, von den führenden Teams Ferrari, Red Bull und McLaren nicht weit weg zu sein. Es sei aber sehr schwierig zu beurteilen, wie das Kräfteverhältnis wirklich aussehe. (SAZ, dpa)

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: Mercedes

#{fullbanner}#