Ronaldinho: Wechsel nach Mailand perfekt – Arrivederci Amigo

Einer der spektakulärsten Transfers dieses Sommers hat damit sein Happy End gefunden. Barcelona gab dem Drängen des Kickers nach, der ein wesentlich lukrativeres Angebot von Manchester City abgelehnt hatte – er wollte lieber bei einem renommierten Verein spielen. 

In der Champions League wird man Ronaldinho in der kommenden Saison allerdings vermissen, den Milan konnte sich für die aktuelle Runde nicht qualifizieren. Gelingt dies mit Ronaldinho im kommenden Jahr, kassiert Barcelona noch einmal vier Millionen Euro. Insgesamt kostet Ronaldinho also 25 Millionen Euro, Manchester City hatte Gerüchten zufolge zuletzt knapp das Doppelte geboten.

FORUM: Fanmeile SAZ – Wer wird Meister, wer ist der Größte?

Beim FC Barcelona will man seinem Ex-Star einen würdigen Abgang verschaffen, die Zusage für den AC Mailand ist bereits ein Teil davon, so die sportliche Leitung des Clubs. Txiki Begiristain: "Ronaldinho spielt jetzt da, wo er spielen wollte."

Ronaldinho unterschrieb bis 2011 und verzichtete für Milan sogar auf 15 Prozent der Ablösesumme, was ihm von Rechts wegen zugestanden hätte. Mailand wollte es so, um ihn überhaupt verpflichten zu können. Dafür darf Ronaldinho bei den Olympischen Spielen in Peking kicken, was beim FC Barcelona wegen der anstehenden Qualifikation zur Champions League nicht möglich gewesen wäre. 

Ende gut, alles gut? Den Verantwortlichen beim FC Barcelona jedenfalls fiel ein Stein vom Herzen. Sportdirektor Begiristain: "Wir hatten ihn seit Ende der vergangenen Saison nicht mehr auf der Rechnung, es ist gut, das die Sache vom Tisch ist."

NEWS: Ronaldinho verhandelt Abschied von Barcelona

NEWS: Ronaldinho droht: Ich fahre auf jeden Fall nach Peking

NEWS: Beckham: Cristiano Ronaldo ist der beste Spieler der Welt 

NEWS: Brasilien lacht über Ronaldinho: "Sein Bauch hat mich geschockt"

NEWS: Ronaldinho und Barcelona fetzen sich um Olympia

NEWS: Real Madrid verpflichtet Van der Vaart – fast perfekt

NEWS: FIFA-Boss Blatter beschuldigt ManU der modernen Sklaverei im Fall Ronaldo

NEWS: Cristiano Ronaldo: Heimlich, still und leise in Holland operiert

NEWS: Ronaldo: Nervenkrieg um 15 Millionen Euro

NEWS: Cristiano Ronaldo verdrängt Robinho, Drogba zu Real?

NEWS: Ronaldinho: Manchester City will seine Pfunde abspecken

NEWS: Europameister Spanien jetzt die Nummer eins der Welt

MAGAZIN: Das ist Fernando Torres, Spaniens neuer Superstar

NEWS: Cristiano Ronaldo: Kommt Berbatow, darf er zu Real Madrid

NEWS: Cristiano Ronaldo: Daumen hoch nach Manager-Treffen

NEWS: Zapatero bekehrt: Jetzt werden wir Weltmeister

Cristiano Ronaldo – Das Quiz  zum Star:

#$10$# 

Foto: Rafael Amado Deras / flickr