Ronaldinho: Samba-Vertrag bei Milan für 10 Millionen Euro

Und so wollen die Italiener Ronaldinhos Vertrag, der im Juni ausläuft, verlängern. Zwei Jahre mehr soll der Brasilianer, früher beim FC Barcelona, für Milan kicken, dafür zehn Millionen Euro kassieren.

Bislang bekommt Ronaldinho bei Milan nach einem Bericht der Zeitung "Sport" 6,5 Millionen pro Jahr, er müsste als ein wenig nachgeben.

Dafür würde er aber auch noch lange bei einem Top-Club spielen, statt in der heimischen Provinz, wohin man ihn schon abschieben wollte.

Fakt ist: Ronaldinho ist wieder da, man darf gespannt sein, ob ihn Nationalcoach Dunga jetzt auch für Brasilien reaktiviert.

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

MAGAZIN: Menschen des Jahres 2009 – die Höhepunkte aus Spanien

Foto: Wikipedia

#{fullbanner}#