Robinho: “Ich will Real Madrid unbedingt verlassen”

Robinho sagte laut Zeitung Marca klar und deutlich gegenüber Sportdirektor Pedja Mijatovic, dass er die Wackelpartie in Madrid leid ist und lieber zum FC Chelsea wechseln möchte. Dort warten bereits Michael Ballack und Ex-Barcelona-Kicker Deco auf ihn.

Robinho wörtlich: "Ich möchte Real Madrid verlassen!" Peng. Noch während der vergangenen Saison glänzte Robinho mit teilweise brillanten Spielen, Trainer Schuster wurde gefeiert, weil er dem sensiblen Brasilianer neues Selbstvertrauen einflößen konnte.

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Mir ist egal, wo ich spiele"

Angeblich ist Robinho bereits mit Chelsea-Besitzer Roman Abramovich einig, so sein Agent Wagner Ribeiro – das Treffen der beiden fand im Appartment des Russen in London statt.

Neuer Trainer in Chelsea ist der Brasilianer Luis Felipe Scolari – und der weiß einen technisch versierten Fußballer wie Robinho zu schätzen. Bei Real Madrid scheint dies derzeit nicht mehr so zu sein …

NEWS: Bleibt Cristiano Ronaldo tatsächlich in Manchester?

NEWS: Metzelder träumt von Deutschland: "Ich will zurück"

NEWS: 40.000 Mailänder feiern Ronaldinhos Unterschrift

NEWS: Geheimtreffen zwischen Ronaldo und Ferguson in Lissabon

FORUM: Fanmeile SAZ – Wer wird Meister, wer ist der Größte?

NEWS: Robinho zum FC Barcelona? Manager bestätigt Kontakte

NEWS: Cristiano Ronaldo in Hollywood – gute Tipps von Beckham?

NEWS: Cristiano Ronaldo trennt sich von Freundin Nereida

NEWS: Ronaldinho verhandelt Abschied von Barcelona

NEWS: Ronaldinho droht: Ich fahre auf jeden Fall nach Peking

NEWS: Beckham: Cristiano Ronaldo ist der beste Spieler der Welt 

NEWS: Brasilien lacht über Ronaldinho: "Sein Bauch hat mich geschockt"

NEWS: Ronaldinho und Barcelona fetzen sich um Olympia

NEWS: Real Madrid verpflichtet Van der Vaart – fast perfekt

NEWS: FIFA-Boss Blatter beschuldigt ManU der modernen Sklaverei im Fall Ronaldo

NEWS: Cristiano Ronaldo: Heimlich, still und leise in Holland operiert

Foto: Marca