Real Madrid: “Unser spektakulärster Neuzugang wird Kaká”

Allerdings: Schon der vorhandene Kader hat viel Luft nach oben. Denn mit Kaká steht ein Kicker im Team, der vergangenes Jahr allein 65 Millionen Euro gekostet hatte – und bislang kaum etwas zeigen konnte.

"Ich will Kaká wieder in Topform bringen", sagte Reals Trainer José Mourinho in Los Angeles nach seinem ersten Training mit Kaká. Wenn es ihm gelingt, hat Real seinen Top-Neuzugang praktisch zum Nulltarif.

Kaká plagt sich seit Monaten mit einer Verletzung, setzte alle seine Hoffnungen auf die WM mit Brasilien. Aber auch dort versagte er. Mourinho muss den Star deshalb an zwei Fronten behandeln. Körperlich und mental. Ob es ihm gelingt? (SAZ; Foto: dpa)

BLOG "El Freunde": FC Barcelona, oder: Budenzauber auf Pump!