Real Madrid geschockt? “Schweini” verlängert bei Bayern München

Das erklärte der 26-Jährige am Samstag nach dem 3:0-Sieg des deutschen Rekordmeisters in der Fußball-Bundesliga gegen den FC St. Pauli. Über das Stadionmikrofon wendete er sich eigens an die 69.000 Zuschauer in der ausverkauften Allianz Arena und verkündete die frohe Botschaft unter lautem Jubel der Bayern-Fans.

Schweinsteiger ist bereits seit 1998 im Club und reifte aus der eigenen Jugend zum Weltstar. Sein bisheriger Kontrakt lief noch bis 2012.

Der zentrale Mittelfeldspieler stand dem Vernehmen nach auch bei mehreren europäischen Topclubs in Spanien, England und Italien auf der Wunschliste. Schweinsteiger selbst hatte sich in den vergangenen Wochen nicht zu den Spekulationen über seine Zukunft geäußert.

Zuletzt hatte Reals Sami Khedira geäußert, dass sich Schweini bei jedem Club der Welt durchsetzen könne. (SAZ, dpa; Foto: Wikipedia)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#