Perfektes Urlaubswetter und volle Strände an der Costa Blanca

Mallorca-Urlauber haben endlich wieder Hoffnung auf den Strand. Kein Wölkchen trübt den Himmel, es könnte nur noch ein bisschen wärmer als 17 Grad werden. Ähnliches gilt für die Costa Brava und Barcelona, wo 16 bis 17 Grad herrschen. 

NEWS: Alicante, Madrid und Andalusien: Top-Ziele mit Schönwettergarantie

NEWS: Spanien-Wetter: Schönste Ostersonne an der Costa Blanca

WETTERKARTE LIVE: Spanienwetter auf einen Blick – hier scheint heute die Sonne

MAGAZIN: Reise-Special Costa Blanca: Delfine, Berge, Golf und Meer

Konstant schön ist es an der Costa Blanca mit frühlingshaften 20 Grad, Sonnenschein, in der Sonne könnte es auch wärmer werden. Entsprechend füllen sich am Sonntag die Strände in den Urlaubsmetropolen Benidorm, Calpe und Denia, auch wenn es nur für einen Spaziergang entlang der Strandpromenade reicht. 

An diesem Wochenende haben die Madrileños an der Costa Blanca Einzug gehalten, da dort die Schulferien bereits angefangen haben. Gefüllte Strände sind in der kommenden Woche an der Tagesordnung.

Wer in Madrid geblieben ist, muss auch nicht meckern. In der spanischen Hauptstadt herrschen herrliche Temperaturen bis zu 22 Grad. Und auch in Südspanien lässt es sich gut aushalten. Sevilla, Málaga und Córdoba sind am Sonntag mit 22 Grad, Tendenz steigend, die wärmsten Städte Spaniens.

BILDERGALERIE: Die schönsten Strandbilder der Costa Blanca

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZUM SPANIEN-WETTER AUF EINEN BLICK

WEBCAM: So sieht es an der Costa Blanca aus – live und in Farbe

#{fullbanner}#