Der Portugiese, der als guter Freund Ronaldos gilt, sagte in "Radio Marca": "Ronaldo hat mir selbst gesagt, dass er gerne zu Real kommen würde, und mit Florentino Pérez als Präsident ist alles möglich."

NEWS: FC Barcelona wütend: "Wir sind besser als Bayern München!"

NEWS: Ronaldos Onkel fleht: "Real Madrid muss Cristiano holen – jetzt!"

NEWS: Cristiano Ronaldo: Weg frei ins Finale – wer soll ihn stoppen?

NEWS: Torres gegen Ballack: Gelingt die Rache des ewigen Zweiten? 

BLOG: Bitte verlieren, liebe Bayern – es geht um meinen Milchcafé!

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

Demnach gehen die Spieler Reals offenbar schon fest davon aus, dass Pérez, der Mann mit dem dicken Geldbeutel, bald wieder Präsident sein wird. Und dass Top-Stars kommen werden.

Schon früher hatte Pepe, Nationalmannschaftskamerad Ronaldos, die Wechselabsichten Ronaldos offen ausgeplaudert. Wie die spanische Presse berichtet, gibt es bereits einen Vorvertrag zwischen Real und Cristiano.

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

#{fullbanner}#

Foto: Marca