Patrick Ebert: Adios Leo Messi und CR7! “Liebesgrüße aus Moskau”

Der Mittelfeldakteur sei kein Spieler des Vereins mehr. Ebert, dessen Kontrakt eigentlich bis 30. Juni Gültigkeit gehabt hätte, werde ab sofort auch an keiner Trainingseinheit mehr teilnehmen, teilte der abstiegsgefährdete Tabellen-18. der Primera División am Freitag mit.

Real Valladolid wies darauf hin, dass der Club jüngst ein Disziplinarverfahren gegen den 26-Jährigen eingeleitet hatte, weil Ebert die Teilnahme an einem Spiel verweigert habe. Nach Darstellung des Clubs hatte er am 25. Januar kurz vor der Partie gegen den FC Villarreal (1:0) dem Trainer mitgeteilt, dass er nicht spielen könne.

Im Club hielt man Ebert vor, einen Transfer erzwingen zu wollen. Nach spanischen Medienberichten sind Bundesligisten wie der SC Freiburg, Hannover 96 oder Mainz 05 sowie in Spanien der FC Málaga von Trainer Bernd Schuster an dem Ex-Herthaner interessiert.