Messi und Villa sagen: “Happy Birthday, Maradona”

Die Zeitung "Marca" schreibt: "Die ewige 10 Argentiniens hat einen würdigen Nachfolger." Gemeint ist Messi.

Gegen Sevilla spielte der FC Barcelona wie in besten Zeiten, auch David Villa schaffte zwei Tore, Dani Alves sein erstes Tor gegen seinen Ex-Club.

Messi bleibt damit mit sieben Toren an Cristiano Ronaldo dran, der gegen Alicante ebenfalls zweimal traf. Beide Kicker haben insgemsamt in dieser Saison jetzt schon jeweils 15 Treffer auf dem Konto. (SAZ; Foto: El Mundo Deportivo)

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#