Messi, Iniesta, Villa! Barça wunderbar! “Wer ist Ibrahimovic?”

Denn Messi, Villa, Iniesta, Xavi und Co zauberten auch so wie sie wollten, Racing Santander hatte zu keinem Zeitpunkt eine Chance. Am Ende stand es 3-0 für Barça, es hätten leicht mehr Tore werden können.

Zlatan Ibrahimovic, der am Samstag zum AC Mailand wechselte, vermisste jedenfalls niemand.

Fakt ist: Schon nach dem ersten Spieltag liegt der Meister zwei Punkte vor Real Madrid, und derzeit scheint es unwahrscheinlich, dass die Königlichen diesen Rückstand einmal aufholen könnten – zu überlegen spielen die Katalanen.

Fakt ist aber auch: Im Fußball ist alles möglich, der Trainer Real Madrids heißt diesmal José Mourinho. Deshalb könnte die Saison diesmal doch spannender werden als es derzeit aussieht. Am FC Barcelona kommt allerdings auch in diesem Jahr niemand so leicht vorbei – um das zu sagen, muss man kein Prophet sein.(SAZ; Foto: Sport)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!