Haus- und Garagenbau: Was muss ich beachten?

Eine Einfriedung schafft Privatsphäre

Viele Hausbesitzer zäunen ihr Grundstück ein, um kleinen Kindern und herumlaufenden Haustieren Schutz zu bieten. Außerdem schafft eine Umzäunung Sichtschutz und garantiert somit Privatsphäre auf der heimischen Terrasse und im Garten. Die Einzäunung kann eine einfache Hecke oder ein fest installierter Zaun sein. Oftmals sind Gartenzäune aus Holz oder Kunststoff gefertigt. Ein Maschendrahtzaun ist dann die günstigere Alternative. 

Eine gute Haustür schützt vor Einbrechern

An der Haustür sollte ein Neubaubesitzer nicht sparen. Die modernen Haustüren sind nämlich schall- und wärmegedämmt und bieten zusätzlich einen sehr guten Schutz vor Einbrechern. Haustüren gibt es in unterschiedlichen Materialien, auch die Preisklassen variieren stark. Haustüren aus Kunststoff oder Aluminium sind beispielsweise sehr wetterbeständig und zudem pflegeleicht. Einbruchssichere Haustüren besitzen ein Fünffach-Türschloss, dass die Tür und den Rahmen mit Riegeln absichert. Ein integrierter Stahlbügel ermöglicht, die Tür bei Bedarf einen Spalt zu öffnen ohne dass diese von außen komplett geöffnet werden kann. 

Eine kluge Investition – Garagentorantriebe

Für Garagenbesitzer: Wer sein Garagentor mit einem Antrieb nachrüsten möchte, findet beispielsweise mit den Modellen von Ecostar und Hörmann robuste Torantriebe. Informationen zu den verschiedenen Gargentorantrieb-Modellen sowie zum Zubehör finden Sie
hier. Mit einem automatischen Schließbetrieb lassen sich Garagentore mit einem Handsender einfach und unkompliziert aus dem Auto heraus öffnen.

Ein weiterer Vorteil des automatischen Garagentorantriebs ist die Einbruchsicherheit, die durch ein solches System gewährleistet wird. Ist das Tor nämlich geschlossen, rastet die Aufschiebesicherung automatisch ein, so dass ein manuelles Öffnen von außen so gut wie unmöglich wird. Die meisten automatischen Antriebe verfügen darüber hinaus über eine eingebaute Abschaltautomatik. Bei unerwarteten Hindernissen, wie herumlaufenden Haustieren etc. stoppt der Schließmechanismus dann automatisch.