Formel 1: Erste Testfahrten – mit Schumi im Ferrari!

Die anwesenden Zuschauer müssen dennoch zwei Mal hingucken, als sie einen Ferrari aus den Boxen fahren sehen und den Fahrer erkennen. Da sitzt Schumi am Steuer! Wie kann das sein, kehrt er etwa zurück ins turbulente Formel 1-Leben? Will er es noch einmal wissen? Fehlalarm. Zwar ist es das erste Mal, dass sich Michael Schumacher seit seinem Rücktritt aus der Formel 1 wieder an das Steuer eines Rennwagens setzt, es geht aber rein um Testfahrten des F 2007. 

Ferrari hofft auf wichtige Erkenntnisse des siebenfachen Weltmeisters, da ab 2008 elektronische Hilfen verboten sind und das Fahren erheblich schwieriger wird. Schumi kann bei den Testläufen ohne Traktionskontrolle möglicherweise nützliche Tipps und Hinweise dank seiner jahrelangen Erfahrung weitergeben.