Ferienwohnungen in Deutschland: Von der Notlösung zum Top-Trend!

Urlauber hörten die Fenster knacken, als sich das Loch plötzlich auftat und das Haus zu beben begann. „Es war eine völlig surreale Erfahrung“, sagte eine Augenzeugin dem TV-Sender CNN. Die Badewanne in ihrer Ferienwohnung habe plötzlich vom Boden abgehoben. Im Gang habe sie einen Mann gesehen, der seine Frau und sein Kind in dem einstürzenden Gebäude aus einem Zimmer befreien musste. 36 Menschen wurden in Sicherheit gebracht, sie kamen mit dem Schrecken davon.

Währenddessen sind sich die Reiseveranstalter bei der Bewertung der Lage in Ägypten nicht wirklich einig: Thomas Cook bietet zwar seit dem 30. September wieder Reisen in die ägyptischen Urlaubsgebiete am Roten Meer an. „In den vergangenen Wochen hat sich die Lage in Ägypten nach übereinstimmenden Berichten der Behörden und unserer Zielgebietsorganisation deutlich beruhigt“, sagte Deutschland-Geschäftsführer Michael Tenzer.

Sicherer aber ist ohne Zweifel ein Urlaub in der Heimat. Es ist kein Zufall, dass Deutschlands Ferienwohnungen einen Boom erleben – mehr Menschen denn je buchen hier eine Ferienwohnung zwischen Kiel und Chiemsee.

Besonders gefragt sind bei www.trend-ferienwohnung.de Urlaub mit Hund und Herrchen, Ferienwohnungen an der Ostseeküste Deutschlands oder an der deutschen Nordseeküste. Ferienwohnung in Deutschland: schon lange nicht mehr nur die Notlösung. Was früher vielen Urlaubern unangenehm war, ist heute längst zum Trend geworden.