FC Barcelona: Messi topfit! “Cristiano Ronaldo verboten, erst Osasuna”

Die Fotos von Leo Messis Training am Donnerstag lassen ahnen: Messi ist wieder topfit, die Torejagd kann weiter gehen.

Dort fiel Messi, der bei acht Ligatoren steht, zuletzt zwei Tore hinter Atleticos Diego Costa zurück, Cristiano Ronaldo kam bis auf einen Treffer an ihn heran.

Ob Messi schon am Samstag in Osasuna kickt, ist dennoch fraglich. Schließlich winkt der Clásico am 26. Oktober im Camp Nou.

Dazu erklärte Trainer Tata Martino: „Ich habe meinen Spielern verboten, an den Clásico zu denken.“

Vor zwei Wochen hatte sich der Weltfußballer am Oberschenkel verletzt, verpasste die vergangenen beiden Spiele gegen Celtic und Valladolid. Barca gewann trotzdem.