FC Barcelona: Inter Mailand will Pep Guardiola! “Rosell erfährt es als Erster”

So auch dieses Jahr. Guardiola selbst brachte jüngst Marcelo Bielsa, derzeit bei Athletic Bilbao unter Vertrag, als seinen eigenen Nachfolger ins Gespräch.

Und während bereits spekuliert wird, dass Guardiola bald die Nachfolge von Sir Alex Ferguson in Manchester antritt, bringt die Zeitung „As“ eine weitere Variante ins Spiel.

Demnach hat Inter Mailand erneut Interesse an Guardiola. Sollte Guardiola den Katalanen wider Erwarten einen Korb geben, will man zuschlagen.

Guardiola sagte vor dem Pokalspiel gegen Osasuna gelassen: „Ich bitte alle Beteiligten, die Ruhe zu bewahren. Ich weiß genau, was ich tue – und unser Präsident Sandro Rosell erfährt es als Erster.“

Für Barcas Fans kann das nur eines heißen: Guardiola verlängert ein weiteres Jahr. Seine Spieler wünschen sich dies ohnehin …