El País: Verschuldung bremst Wachstum, Finanzsystem in Gefahr

"Der Internationale Währungsfonds (IWF) geht in seinem jüngsten Bericht davon aus, dass die Gefahren für die Stabilität des weltweiten Finanzsystems sich abgeschwächt haben.

Der Grund für diesen verhaltenen Optimismus liegt in dem wirtschaftlichen Wachstum, das der IWF nun höher veranschlagt als bisher.

Allerdings sind die Risiken keineswegs verschwunden, sie haben sich nur verschoben.

Die Bedrohung hat ein neues Gesicht bekommen. Die größte Gefahr geht jetzt von der mangelnden Solvenz und der hohen Verschuldung der öffentlichen Haushalte in bestimmten Staaten aus."  (dpa, SAZ)

BLOG: Ribery vernichtet 60 Millionen, Real Madrid schlägt drei Kreuze

NEWS: Ribery und Cristiano Ronaldo: Zwei Schürzenjäger, einer muss zahlen

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: SAZ

#{fullbanner}#