El Hierro: Lage unberechenbar! “Feiertage in Spanien, Vulkan dampft weiter”

Am Montag gab es wieder leichte Beben, der kräftigste Erdstoß erfolgte am frühen Morgen und eine hatte eine Stärke von 2,4 auf der Richterskala. Auch in der Nacht zum Dienstag bebte die Erde, aber nur leicht.

Manfred Betzwieser vom Blog El Hierro schreibt: „Der Krisenstab betont, daß die Warnstufen „Rot“ für Restinga und „Gelb“ für die restliche Insel, aufgrund der weiter andauernden Eruption und der, wenn auch abgeschwächten Beben, aufrecht gehalten wird. Jederzeit könne sich die Situation verschärfen. Vulkane sind eben nicht berechenbar und können ihr Verhalten innerhalb von Stunden ändern.“

BLOG El Hierro – Hier klicken!

WEBCAMs El Hierro: ZWEI NEUE KAMERAS – Hier klicken!

FORUM: Sagen Sie Ihre Meinung, diskutieren Sie mit – hier!