In jeder Krise gibt es Verlierer, aber auch Gewinner. Der Corona Lockdown ist da keine Ausnahme und hat deutliche Spuren in unserem Alltag hinterlassen. Zu den unerwarteten Gewinnern zählen dabei Casinos ohne deutsche Lizenz.

Viele Deutsche hatten in den letzten Monaten etwas mehr Zeit als ihnen lieb wahr und konnten oft die eigenen vier Wände nicht verlassen. Online Glücksspiel war hier für viele ein Weg etwas Spaß und Spannung zurück in den eigenen Alltag zu bringen. Das hat nicht nur zu vielen Neuanmeldungen in Online Casinos geführt, sondern hat das gesamte Glücksspielverhalten der Deutschen während des Lockdowns grundlegend beeinflusst.

Glücksspielbranche kennt auch Verlierer

Online Casinos ohne deutsche Lizenz konnten einen starken Anstieg bei den Spielerzahlen verzeichnen. Sie gehören damit zu den klaren Gewinnern des Lockdowns, das heißt aber nicht, dass die gesamte Glücksspielbranche ungeschoren davongekommen ist.

Wettbüros, Spielhallen und Spielcasinos mussten lange geschlossen bleiben und konnten selbst nach den ersten Lockerungen nur einen Bruchteil der üblichen Kundschaft in die Geschäftsräume einlassen. Diese lokalen Glücksspielanbieter litten daher genauso wie andere Lokale und Geschäfte auch und mussten mit hohen Umsatzeinbußen klarkommen.

Gespielt wurde natürlich trotzdem. Viele Spieler wanderten ins Internet ab und spielten etwa in einem Online Casino ohne deutsche Lizenz weiter.

Buchmacher litten unter abgesagten Sportgroßereignisse

Der Lockdown hatte aber noch andere negative Folgen für die Glücksspielbranche. Buchmacher hatten zum Beispiel mit einem Mangel an Sportereignissen zu kämpfen.

Großereignisse, wie die Olympiade in Japan, wurden 2020 verschoben oder ganz abgesagt. Viele Sportligen stellten den Spielbetrieb vorübergehend ein. Somit gab es viel weniger Wettmöglichkeiten, womit natürlich auch die Wettumsätze einbrachen.

Es sollte einige Monate dauern, bis sich die Situation einigermaßen normalisierte. Bestimmte Sportarten, welche ohne großen Körperkontakt auskommen, konnten schneller reagieren als andere. Pferderennen standen zum Beispiel sehr bald wieder auf dem Programm. Strenge Hygienevorschriften sollten sowohl Jockeys als auch das Begleitpersonal schützen.

Es gab auch einige kreative Lösungen mit dem Lockdown klarzukommen, wie zum Beispiel von der amerikanischen Basketball-Liga NBA. Diese versammelte alle teilnehmenden Mannschaften und Begleitpersonal kurzerhand im Walt Disney Ressort in Orlando, Florida, und schottete diese hermetisch von der Außenwelt ab. In dieser NBA Corona Bubble konnten alle Spiele der Basketballliga fristgerecht abgespielt werden, sehr zur Freude der Basketballfans und der Wettfans gleichermaßen. Basketballwetten erleben in dieser Zeit einen deutlichen Umsatzanstieg.

Das Glücksspielverhalten unter Corona

Doch auch die Spieler blieben nicht unbeeinflusst. Während des Corona Lockdowns mussten wir alle unser tägliches Verhalten oft grundsätzlich überdenken und anpassen. Das lässt sich auch am Glücksspielkonsum belegen. Hierzu gibt es viele interessante Daten der verschiedenen Regulierungsbehörden.

Casino Betreiber konnten etwa einen starken Anstieg bei den Neuanmeldungen verzeichnen. Auch tummelten sich im Durchschnitt deutlich mehr Spieler auf den Casino Server. Gleichzeitig ging der durchschnittliche Wetteinsatz aber zurück. Die Spieler wählten um etwa 10 % kleinere Einsätze, als vor dem Lockdown und verbrachten im Durchschnitt auch deutlich weniger Zeit im Casino. Gründe dafür sind schnell gefunden. Viele Spieler hatten einfach weniger Geld in der Tasche oder sahen einer ungewissen Zukunft entgegen. Da verwundert es nicht, dass viele Spieler für ihr Glücksspiel-Hobby weniger Geld ausgeben wollten.

Dennoch stiegen die Umsätze in den Casinos ohne deutsche Lizenz während des Lockdowns deutlich an. Der Anstieg der Spieler konnten die kleineren Wetteinsätze mehr als Wett machen.

Casinos ohne deutsche Lizenz als Profiteure

Zu den ganz großen Gewinnen gehören wie bereits erwähnt Casinos ohne Lizenz in Deutschland auf solchen Seiten gefunden. Diese ausländischen Anbieter konnten mit einem riesigen Angebot punkten und waren während es Lockdowns praktisch per Knopfdruck erreichbar.

Warum wurde nicht in deutschen Online Casinos gespielt? Das lag schlicht daran, dass es bis Juli 2021 keine gesamtdeutschen Online Casino Lizenzen gab. Deutsche Casino Anbieter kamen hier also schlicht zu spät. Hier war das Timing einfach unglücklich. Zudem hatten die deutschen Online Casinos mit einigen Startschwierigkeiten zu kämpfen, welche unter anderem den besonders strengen Auflagen des deutschen Glücksspielgesetzes geschuldet waren.

So gilt zum Beispiel ein strenges Einsatzlimit von maximal 1 Euro pro Spielrunde bei den deutschen Online Casinos. Zudem gibt es eine strenges Einzahlungslimit von 1.000 Euro pro Monat und Spieler. Als Deutscher darf man daher maximal 1.000 Euro pro Monat für Online Glücksspiel aufwenden.

Für viele Spieler weit wichtiger ist natürlich das Spielangebot. Und auch hier halten die deutschen Anbieter im internationalen Vergleich zurzeit noch das schlechtere Blatt. Einige Casino Spiele, wie zum Beispiel Live Dealer Spieltische oder Jackpot Spielautomaten, sind ausdrücklich verboten. Auch Tischspiele, wie Roulette oder Blackjack, sind nur sehr selten zu finden. Daher kann man in den meisten deutschen Online Casinos zurzeit nur Spielautomaten und Video Slots um Echtgeld spielen. Das ist gerade im Vergleich zu Casinos ohne deutsche Lizenz äußerst wenig.

Aktuell kann man von Deutschland aus immer noch problemlos in einem Casino ohne Lizenz in Deutschland um Echtgeld spielen. Damit stehen deutsche Glücksspielanbieter in direkter Konkurrenz zu den ausländischen Online Casinos.

Zusammengefasst

Der Einfluss von Corona war damit auch im Glücksspielverhalten der Deutschen bemerkbar. Tatsächlich gehörten Casinos ohne deutsche Lizenz zu den klaren Profiteuren des Lockdowns. Sie konnten sich über zahlreiche Neuanmeldungen und gestiegene Umsätze freuen.

Die neuen deutschen Online Casinos spielten dagegen nur eine untergeordnete Rolle. Sie kamen schlicht zu spät und hatten zudem mit den großen Auflagen des deutschen Glücksspielgesetzes zu kämpfen, welche für Online Casinos ohne Lizenz in Deutschland natürlich nicht gelten.

Immerhin, wer heute online um echtes Geld spielen möchte, der hat eine großartige Auswahl. Ob deutsche Anbieter oder ein Online Casino ohne deutsche Lizenz – Echtgeld Glücksspiel ist nur einen Knopfdruck entfernt.