Cristiano Ronaldo tief erschüttert: Cousin Miguel ist tot!

Der 32-jährige war schon am Montag mit seinem Auto auf der portugiesischen Insel Madeira verunglückt, lag im Koma und starb am Mittwoch. Ronaldos Mutter Dolores entschied: "Wir sagen es Cristiano erst nach dem Spiel gegen Lyon."

Wer weiß, wie wichtig die Familie für Ronaldo ist, weiß auch, wie der Star von Real Madrid sich jetzt fühlt. Am Donnerstag trainierte er im Kraftraum, zog sich dann zurück.

Die Zeitung "Marca" kommentiert: "Es war die schlimmste Nacht für Ronaldo seit dem Tod seines Vaters im Jahr 2005."

Cristianos Tante, die Mutter Miguels, hatte erst vor wenigen Tagen bei den Überflutungen in Madeira ihr Haus verloren – und jetzt auch noch das Kind. Was ist dagegen schon ein Fußballspiel …?

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: dpa

#{fullbanner}#