Cristiano Ronaldo: Doppelpack mit Hacke gegen Leo Messi! “209 Tore, Özil und Hugo Sanchez Geschichte”

Jetzt hat der Portugiese schon 209 Tore für die Königlichen markiert, sensationell. Hugo Sanchez ist in der ewigen Torjägerliste abgehängt. Als nächster kommt Ferenc Puskas (237) an die Reihe.

Kommentar der Zeitung „Marca“: „CR7 ist es egal, ob er in der Liga oder der Champions League spielt, er gibt immer alles und trifft deshalb fast immer. Ein Superstar.“ Leo Messi war dagegen beim 4-0 von Barca bei Rayo Vallecano leer ausgegangen.

Auch seinen alten Vorbereiter Mesut Özil vermisst CR7 derzeit nicht, mit Isco versteht er sich einfach blendend. Gegen Getafe traf Cristiano per Elfmeter und Hacke (nach Assist von Sami Khedira), ein Ball landete am Gebälk. Die restlichen Tore schossen Isco und Pepe.