Die Polizei schliet einen Raubmord nicht aus, die Leichen wiesen Schusswunden auf. Eine Hausangestellte habe die leblosen Körper am Morgen im Wohnzimmer entdeckt. Die Presse geht am Mittwoch von einem Verbrechen aus.

Der 80 Jahre alte Ehemann der Deutschen war ein bekannter Unternehmer. Er besaß in der Gegend eine Marmorfabrik. 2007 habe er die Firma verkauft und sich zurückgezogen.

Er und seine Frau (70) lebten auf einem Anwesen mit Pferden. Das Paar hatte drei Kinder. Nähere Details zu dem Fall wurden zunächst nicht bekannt. Der zuständige Ermittlungsrichter verhängte eine Informationssperre. (SAZ, dpa)

WETTERKARTE SPANIEN: Hier klicken

NEU: Gratis-Anzeigen in Spaniens Allgemeiner Zeitung

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#

Foto: Kevitivity (Flickr)