Colin Farrell hat Heidenangst vor neuer Rolle in ‘Total Recall’!

Der Filmstar (‚Kill The Boss‘) verriet, dass er die Hauptrolle in der Neuauflage des Science-Fiction-Films annahm, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. „Mir gefällt es, wenn ich vor einer neuen Rolle total Angst habe“, erzählte er dem Magazin ‚Empire‘. „Ich war mit den Filmen, die ich in den letzten Jahren gemacht habe, ganz zufrieden. Ich konnte meine Kreativität ausleben. Was das Budget anging, waren diese Filme aber auf einem ganz anderen Level als ‚Total Recall‘. Einen richtig, richtig großen Film zu drehen, macht mir schon Angst, aber andererseits macht diese Angst eine Rolle viel interessanter.“

In dem actiongeladenen Streifen, der in seiner ersten Version 1990 Arnold Schwarzenegger zum Star machte, spielt Colin einen Fabrik-Arbeiter, der davon überzeugt ist, in Wirklichkeit ein Spion zu sein. Der Ire berichtete, wie beeindruckt er war, als er die Entwürfe zur Neuauflage des in der Zukunft spielenden Films von Regisseur Len Wiseman sah. „Als ich Len das erste Mal traf und einige Skizzen von ihm sah, war ich sofort Feuer und Flamme. Der Gedanke, dass ich Teil von einem so großen und bedeutenden Filmprojekt sein werde, hat mich total umgehauen. Selbst die lebhafteste Fantasie eines Kindes erreicht nicht das Ausmaß dieses Filmes“, schwärmte Colin Farrell.