BLOG: Real Madrid – ein Trümmerhaufen, wie man ihn selten erlebt

Denn das gestrige 1-3 zuhause gegen Mallorca war der Gipfel einer Saison, wie sie verkorkster wohl noch kaum ein Proficlub hingelegt hat.

BLOG: Lesen Sie diesen und viele weitere Kommentare im SAZ-BLOG "Fußball ist unser Leben"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Meine Lieblingsfarbe ist weiß!"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Im Bett lässt er sich gerne dominieren"

NEWS: Real Madrid: Kaká rückt näher – für 80 Millionen Euro

NEWS: Mourinho zu Real Madrid? "Ich will neun Millionen netto und die totale Macht"

Trainer (Schuster) entlassen, die ganze Saison über mies gespielt, Präsident geschasst und vor Gericht gestellt, Versammlung manipuliert und wiederholt, Spieler für viel Geld für die Champions League geholt, die dann nicht antrittsberechtigt waren (Huntelaar), Sportdirektor (Mijatovic) rausgeworfen, neuem Trainer Vertrauen enzogen, gegen den FC Barcelona 2-6 blamiert, für Millionen einen Spieler (Faubert) geholt, der auf der Ersatzbank sich erst die Eier kratzt und dann einschläft (alles wohl dokumentiert in der Presse erschienen), in der CL noch vor dem Bayern rausgeflogen (und das will was heißen), wahrscheinlich das Urgestein Guti vergrätzt, der einzige, der bei Real Fußball spielen kann.

War es das an Sünden? Wahrscheinlich nicht. Auch mit Cristiano Ronaldo, Kaká und Ribery wäre Madrid ein Trümmerhaufen, und ein Trainer ist immer noch nicht in Sicht.

Alle denken, es wird ein Großer (Wenger, Mourinho …), aber die Zeitung “Marca” bemerkte zuletzt bereits, dass dem kommenden Präsi Florentino nichts besser zum Frühstück schmeckt, als ein geschasster, schwacher Trainer.  Wahrscheinlich haben die Fans Glück, wenn am Ende Pellegrini aus Villarreal sich die Ehre gibt, ich meine das gar nicht ironisch.

Die letzten Trainer der Galaktischen sind allesamt vergessen, von denen hat kein Mensch jemals wieder etwas gehört. Mit Ausnahme von Carlos Queiroz, der dieses Jahr die WM-Quali mit Portugal verpassen wird. Dort spielen Cristiano Ronaldo und Deco – das ist also ein echtes Kunstück.

Alles in allem muss man froh sein, dass es in Spanien wenigstens zwei Teams gibt, die der Rede wert sind. Ob in Deutschland Wolfsburg in diese Kategorie aufsteigen wird? Mit Armin Veh?

Cordial Saludo, Don Willi

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Marca