Basketball: USA auf dem Thron von Spanien! “Weit weg vom Rest der Welt”

Vier Jahre nach dem Triumph in der Türkei gewannen die NBA-Stars am Sonntag in der spanischen Hauptstadt Madrid im Endspiel gegen Serbien klar mit 129:92 (67:41).

Die Zeitung „Marca“ kommentiert: „Die USA entfernen sich vom Rest der Welt.“

Für die Amerikaner war es der fünfte Erfolg bei einer Weltmeisterschaft, sie sind international nun seit 45 Partien ungeschlagen. Die letzte Niederlage datiert von der WM 2006, als im Halbfinale Griechenland zu stark war. Bester US-Werfer gegen Serbien war Kyrie Irving mit 26 Punkten. Am Samstag hatte sich Europameister Frankreich durch ein 95:93 (43:42) gegen Litauen Platz drei gesichert.