Bar Refaeli: Kein Rat von Heidi Klum

Das israelische Model wird heute, 28. November, erstmals mit seiner Sendung ‚Million Dollar Shootingstar‘ in Sat.1 zu sehen sein, hat sich für sein deutsches TV-Debüt allerdings keine Tipps von der ‚Germany’s next Topmodel‘-Moderatorin geholt. „Nein! Warum auch? Ich frage niemanden um Rat. Ich glaube, die Leute mögen mich, weil ich bin, wie ICH bin und nicht, weil ich Heidi frage, wie ich sein sollte. Ich verlasse mich auf meinen Instinkt“, versichert die 27-Jährige im Interview mit ‚Bild‘.

Dass mittlerweile in zu vielen Sendungen nach Models gesucht wird, glaubt Refaeli derweil nicht. „Es ist für 99,9 Prozent der Mädchen der ultimative Traumjob, weil sie glauben, dann wie eine Prinzessin behandelt und bewundert zu werden!“, ist sie sich sicher. „Egal, ob in der Architektur, der Kunst oder bei Menschen – wir gucken uns lieber schöne als hässliche Dinge an.“

Dabei weiß die Ex-Freundin von Leonardo DiCaprio auch genau, worauf es ankommt. „Es reicht heute nicht, super auszusehen und einen perfekten Body zu haben. Wenn diese Mädels keinen Bock haben auf das, was sie tun, unfassbar zickig sind oder total undiszipliniert, brauchen sie weder Model noch Busfahrerin werden. Du musst das lieben, was du tust. Sonst lass es! Es gibt Millionen schöne Mädchen auf der Welt. Wenn du eine Zicke bist, will dich keiner!“