Madrid bald wieder der Sieger?

Fußball auf einem Rasen mit Real Madrid LogoBild: Ein Fußball mit der Spanischen Flagge. Bildquelle: esfera – 300718247 / Shutterstock.com

Die besten Teams Spaniens treten in der Primera División gegeneinander an. Die Saison 2016/17 begann am 19. August 2016 und der letzte Spieltag ist am 21. Mai 2017. An der Spitze tummeln sich wie immer die Top-Teams. Viele Experten gehen davon aus, dass der FC Barcelona den Sieg zum dritten Mal in Folge mit nach Hause tragen kann.

Doch es ist durchaus möglich, dass Real Madrid Barça dabei einen Strich durch die Rechnung machen wird, denn momentan führt Real die Tabelle an. Etwas enttäuschend hingegen ist die Leistung von Atlético Madrid. Das Team liegt 10 Punkte hinter Real auf dem vierten Platz.

Stattdessen liefern sich Real und Barcelona ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen an der Tabellenspitze. Doch welches Team hat die besten Gewinnchancen in der Primera División? Hier finden Sie einen Überblick über die kommenden Spiele.

FC Barcelonas kommende Spiele

Der FC Barcelona trifft als nächstes auf FC Granada. Die Partie findet am 2. April statt. Beim letzten Zusammentreffen der beiden Mannschaften gewann Barcelona dank dem Treffer von Mittelfeldspieler Rafinha in der 43. Minute mit einem 1:0.

Drei Tage später, am 5. April, spielt Barcelona gegen den momentan drittplatzierten FC Sevilla. Auch hier konnte Barcelona das letzte Spiel für sich gewinnen. Die zwei Treffer von Lionel Messi und Luis Suárez konnten den 1:0-Rückstand der 15. Minute wieder wettmachen.

Am 23. April trifft das Team schließlich wieder auf seinen großen Rivalen Real Madrid. Beim letzten Spiel gegeneinander führte Barça dank dem Tor von Luis Suárez ab der 53. Minute mit einem 1:0. In der 90. Minute war der Jubel für Madrid dann groß, denn Sergio Ramos versenkte den Ball nach einem Freistoß von Luka Modric und sorgte somit für ein Unentschieden.

Real Madrids kommende Spiele

Real trifft am 2. April auf Deportivo Alavés. Das Team würde sich über eine Wiederholung des letzten Ergebnisses sicherlich freuen, dann da gewann Real mit einem überzeugenden 4:1. Den 1:0-Rückstand in der 7. Minute konnte Cristiano Ronaldo bereits 10 Minuten später wieder ausgleichen. In der 33. Minute schoss der Portugiese auch das 2:1. Es folgte ein weiteres Tor durch Álvaro Morata und für Deportivo Alavés besonders schmerzvoll wird Ronaldos letzter Treffer in der 88. Minuten gewesen sein.

Die Flagge von Barcelona und im Hintergrund die Stadt

Bild: Flagge von FC Barcelona Bildquelle: Alex Tihonovs – 484720321 / Shutterstock.com

Am 8. April trifft Real dann auf seinen Erzfeind Atlético. Für Atlético sah es beim letzten Spiel überhaupt nicht gut aus. Dreimal schaffte Ronaldo es, den Ball im Tor von Jan Oblak zu versenken. Ob das Team von Trainer Zinédine Zidane so einen souveränen Sieg noch einmal wiederholen kann, bleibt abzuwarten.

Ein weiteres Match, das verspricht spannend zu werden, ist die Partie gegen den FC Sevilla am 14. Mai. Sevilla belegt im Moment den dritten Platz und könnte mit etwas Glück noch gewinnen. Möglich wäre es durchaus, denn als die beiden Teams im Januar

Bildquellen:

esfera – 300718247 / Shutterstock.com

Alex Tihonovs – 484720321 / Shutterstock.com

 



Bild: / Text:

Kommentar hinterlassen on "Madrid bald wieder der Sieger?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*