Zara lässt Inditex jubeln: 9,7 Milliarden Umsatz, mehr als eine Milliarde Gewinn

Der Umsatz wuchs um zehn Prozent auf rund 9,7 Milliarden Euro, der Gewinn auf rund 1,3 Milliarden Euro, wie Inditex am Mittwoch mitteilte. Von Februar bis Ende Oktober eröffnete der spanische Konzern demnach 358 Bekleidungsläden in 45 verschiedenen Märkten – allein 79 in China.

Erste Läden in Australien, Taiwan, Südafrika und Aserbaidschan kamen hinzu. Die Geschäfte liefen Konzernangaben zufolge auch in den vergangenen Wochen blendend; die Umsätze seien von November bis Mitte Dezember um elf Prozent gewachsen.

Inditex macht mit der Marke Zara zwei Drittel seines Umsatzes. Insgesamt werden die günstigen Textilien mittlerweile in mehr als 5400 Läden rund um den Erdball verkauft. Weitere Marken des Konzerns sind Bershka und Massimo Dutti. (AFP, SAZ)