Victoria Beckham: Unsummen für Beauty-Produkte – gefällts David?

Damit die Haut der 38-jährigen Designerin immer schön geschmeidig bleibt, sollen Behandlungen und Pflegemittel und im Wert von über 12.000 Euro auf dem Einkaufszettel stehen.

Darunter sind angeblich eine Creme auf Plazenta-Basis zu einem Preis von über 700 Euro sowie Kollagen fördernde Massagen mit dem Einsatz von Blutegeln für mehr als 450 Euro.

Um die bestmögliche Behandlung ihrer Haut sicherzustellen, vertraut die Frau von Fußball-As David Beckham auf professionelle Hände – neulich soll eine Gesichtsmassage für mehr als 700 Euro auf dem Programm gestanden haben.

„Es ging los mit einer Gesichtsbehandlung mit ‚La Prairie – White Caviar‘ im Bel Air Hotel in Los Angeles“, verrät ein Insider dem Magazin ‚Heat‘. „Diese beinhaltete ein Membran-Peeling, eine Augenmassage, Kaviar-Pads und ein Sortiment von kaviarhaltigen Seren.“

Doch damit nicht genug – getoppt werden diese Mittel noch von einem Produkt, für das das ehemalige Spice-Girl auf der Warteliste stehen soll: Eine Feuchtigkeitscreme von ‚Clé de Peau Beauté‘ – für fast 10.000 Euro.

Dass die frühere Sängerin in Sachen Beauty-Look nichts dem Zufall überlässt, ließ sie bereits kürzlich erahnen, als sie sagte, die Leute „würden sie niemals im Jogginganzug auf der Straße sehen“. Und der Insider bestätigt: „Sie nimmt ihre Schönheit sehr ernst.“