Die spanische Zeitung El País kommentiert: „Sebastian Vettel gewinnt wie im Fluge und dominiert die Formel 1 mit eiserner Hand.“

El Mundo schreibt: „Vettel ist der Erbe Michael Schumachers. Der Weltmeister hat das Zeug, seinen Titel zu verteidigen. Die Rennsaison droht zu einem Alleingang des Deutschen zu werden.“

El Periódico: „Sebastian Vettel hat das Gesetz der Serie auf seiner Seite. Wer die ersten beiden Rennen gewinnt, hat sich in der Vergangenheit fast immer auch den Weltmeistertitel geholt.“

As: „Fernando Alonsos Engagement bei Ferrari droht zu einer dauerhaften Pleite zu werden. Dabei hatte man eigentlich gedacht, der beste Fahrer stünde beim besten Rennstall unter Vertrag. Aber das ist derzeit nicht der Fall. Die Rennwagen von Red Bull und McLaren gehen ab wie Flugzeuge, aber die Ferraris nicht.“