An der Costa Blanca sind die Temperaturen mittlerweile leicht zurückgegangen und haben sich bei 31 bis 32 Grad eingependelt. 

Weiterhin scheint die Sonne, in den nächsten Tagen wird sich rein gar nichts an den Temperaturen oder dem blauen Himmel ändern.

Die Strände in Benidorm und Calpe dürften ab Samstag zum Bersten gefüllt sein. Immerhin wird ab Freitag die Hauptreisewelle in die Augustferien erwartet. 

An der Costa Brava bleibt es einen Tick wärmer mit 34 Grad und ebenfalls blauem Himmel. Und auch die Balearen haben es unverändet schön: 30 Grad und wolkenlos auf Ibiza und Mallorca. Was will man mehr im Urlaub?

Im Norden des Landes wird das Barometer sogar noch ein wenig höher klettern. Jedoch sind ab Samstag schon wieder Wolken über Asturien, Galizien und das Baskenland angekündigt worden. Es kann hin und wieder zu Schauern kommen.

Foto: Flickr/The Bikini Open