Tom Cruise und Katie Holmes: Scheidung! “Ich bin tief traurig”, sagt Tom.

Der Schauspieler (‚Mission Impossible‘) soll von dem Vorhaben seiner Frau (‚Jack und Jill‘) völlig überrascht worden sein. Gestern reichte diese in New York die Scheidungsunterlagen mit der Hollywood-üblichen Begründung „unüberbrückbare Differenzen“ ein. Sie beantragte außerdem das alleinige Sorgerecht für die sechs Jahre alte gemeinsame Tochter Suri.

Wie ‚TMZ‘ berichtet, verlangt Holmes zudem einen „angemessenen Betrag“ an Unterhalt und möchte, dass die Anwesen aufgeteilt werden. Es heißt, Tom Cruise und Katie Holmes hätten vor ihrer Heirat vor über fünf Jahren einen Ehevertrag abgeschlossen. Der Sprecher des Hollywood-Stars gab in einer Stellungnahme bekannt: „Katie hat die Scheidung eingereicht und Tom ist tief traurig und konzentriert sich auf seine drei Kinder. Bitte gewähren Sie ihnen die nötige Privatsphäre, um alles zu klären.“

Aktuell befindet sich der Schauspieler auf Island, um seinen neuen Film ‚Oblivion‘ zu drehen, während Katie Holmes mit Suri in New York ist. Die Bekanntgabe der Trennung kommt nur fünf Tage vor Cruises 50. Geburtstag.

Es ist die erste Ehe, die für Katie Holmes zerbricht, Tom Cruise war vor ihr neun Jahre mit Nicole Kidman verheiratet – die beiden adoptierten zwei Kinder – seine erste Ehe mit Mimi Rogers endete 1990 nach drei Jahren.