Tod nach der Disco: Leiche des vermissten Deutschen in Lloret gefunden

Jetzt hat man die Leiche des 20-Jährigen in einer rund 15 Meter tiefen Schlucht bei Lloret gefunden. 

Ein Spaziergänger entdeckte die Leiche gegen ein Uhr morgens. Die Schlucht liegt in der Nähe eines Waldgebietes, in der Umgebung des Hotels Roger de Flor. 

Vermutlich sei der junge Mann in der Nacht die Böschung herabgestürzt, erklärte die Polizei am Dienstag in einer Pressekonferenz. 

NEWS: Katastrophenflug Air France: Aus den Flitterwochen in den Tod

NEWS: Costa Brava: Deutsches Mädchen tot, 70 Meter in der Tiefe

NEWS: Schweinegrippe schlägt zu: Nächste Kaserne unter Quarantäne 

Der Deutsche war in der Nacht vom 26. auf den 27. Mai verschwunden. Ursprünglich ging man von einem Unfall aus. 

Jetzt wird die Autopsie ergeben, woran der Abiturient letztendlich gestorben ist. 

Seine Familie hatte für wichtige Hinweise zu seinem Verbleib eine Belohnung von 10.000 Euro ausgesetzt.

FORUM Maddie: Was ist mit Madeleine McCann passiert?

FORUM Schweinegrippe: Sagen Sie Ihre Meinung

#{fullbanner}#