Strandsaison ist eröffnet: Willkommen in Benidorm und Alicante!

Die Provinz ist auch in diesem Jahr erneut diejenige mit den meisten Blauen Flaggen, obwohl zwei Top-Strände die Auszeichnung in diesem Jahr verloren haben: Levante und Postiguet.

SOMMER-GEWINNSPIEL der SAZ! Rocken Sie mit Bruce Springsteen in Benidorm – und verbringen Sie zwei fürstliche Nächte im tollen 5-Sterne-Hotel Marriott!

Die Stadt Benidorm hat jetzt Einspruch erhoben. Eine einzige Wasser- und Sandprobe sei unzureichend, um diese Entscheidung zu treffen. 

Zudem hätte man die täglich von der Stadt vorgenommenen Proben am Levante-Strand mit in Betracht ziehen sollen, die stets positive Werte aufwiesen.

Benidorm kommt aber auch mit strengeren Regelungen hinsichtlich der Benutzung der Strände. So dürfen beispielsweise nächtliche Strandbesucher die Reinigungskräfte nicht stören und Ballspiele sind an Stellen, die nicht dazu freigegeben wurden, nicht gestattet. 

NEWS: Spanien-Wetter: Traumhaft auf Malle, wolkenlos in Benidorm

NEWS: Sonne, Strand, 28 Grad: Spanien-Wetter aus dem Bilderbuch

NEWS: Spanien-Wetter: Juni-Auftakt mit Sonne satt, die Playa ruft!

In diesem Jahr werden 13 Rettungsschwimmer über die Badegäste der Touristenmetropole wachen. Zwei weitere werden auf Booten Patrouille fahren. Vier Krankenschwestern und zwei Krankenwagen stehen ebenfalls bereit.

Neben der Vermietung von Liegen und Sonnenschirmen, Spielplätzen, Fuβball- und Beach-Volleyballplätzen wird das kulturelle Angebot der Biblioplayas ausgeweitet.

Alicante hat derweil zwei neue Blaue Flaggen in Urbanova und San Juan. In Urbanova wurde zudem ein Abschnitt als FKK-Bereich freigegeben. 

Als neue Regelung werden erstmalig diejenigen Badegäste mit “Knöllchen” bestraft, die trotz roter Fahne in das Meer gehen.

WETTERKARTE LIVE: Spanienwetter auf einen Blick – hier scheint heute die Sonne

MAGAZIN: Reise-Special Costa Blanca: Delfine, Berge, Golf und Meer

BILDERGALERIE: Die schönsten Strandbilder der Costa Blanca

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZUM SPANIEN-WETTER AUF EINEN BLICK

WEBCAM: So sieht es an der Costa Blanca aus – live und in Farbe

#{fullbanner}#