Stierkampf: José Tomás sagt traurig Adios, Barcelona weint

Grund sind "neurologische und motorische Probleme", die Tomás nach seinem schlimmen Hornstoß im April in Mexiko noch immer hat.

Sein Arzt Rogelio Pérez präsentierte in Cadiz das medizinische Gutachten, das Tomás zum Aufgeben zwang. "Die Genesung wird länger dauern als die Saison 2010."

Das Comeback von José Tomás war ursprünglich für den 18. Juli in Barcelona geplant.

Dort feierte Tomás in der Vergangenheit seine größten Erfolge – und der Matador wird vor dem Hintergrund des drohenden Stierkampfverbots in Katalonien von den katalanischen Stierkampf-Freunden wie ein Heiliger verehrt.

FORUM Stierkampf: Kunst oder Tierquälerei?

WETTERKARTE SPANIEN: Hier klicken

NEU: Gratis-Anzeigen in Spaniens Allgemeiner Zeitung

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

Foto: efe

#{fullbanner}#