Stierkampf: Angst um José Tomás! Verpasst er Barcelona?

Denn Tomás laboriert derzeit immer noch an seinem verheerenden Hornstoß, den er Ende April in Mexiko erlitten hatte. Aus seinem Umfeld hieß es am Dienstag, dass die Genesung langsamer vonstatten geht als erhofft.

Seinen Kampf in Madrid musste er schon absagen, aber auch das für den Juli geplante Comeback in Barcelona ist jetzt ernsthaft in Gefahr. Die Stierkampf-Freunde in Katalonien zittern schon, denn die umjubelten Kämpfe von Tomás in Barcelona waren bislang ihr bestes Argument gegen das drohende Verbot der Corrida.

„Wenn es schlecht läuft, wird Tomás in dieser Saison nicht mehr kämpfen können“, so die Zeitung „El Mundo“ am Mittwoch.

Foto: efe