Spanien-Wetter: Sonne verzieht sich, Regen in Palma und Lloret

Ganz anders sieht es an der Costa Brava aus. Eine dicke Wolkenschicht und Regen sind für die Urlaubsorte Cadaqués, Rosas, Lloret de Mar und Blanes angekündigt worden. 

Und auch in Barcelona wird es regnen. Die Temperaturen bleiben beständig bei 26 bis 28 Grad.

Auf Mallorca werden es knapp 25 Grad. Die Wahrscheinlichkeit, dass es regnet, ist hoch.

An der Costa Blanca und im Raum Valencia sieht es nicht ganz so düster aus. Das Barometer klettert auf 28 bis 30 Grad. Die Sonne lässt sich blicken, wird jedoch hin und wieder von ein paar Wolken verdrängt. Am Nachmittag kann es vereinzelt Schauern geben.

NEWS: Spanien-Wetter: Gewitter im Norden, "Sol y Playa" auf Mallorca 

NEWS: Spanien-Wetter: Traumhaft auf Malle, wolkenlos in Benidorm

SOMMER-GEWINNSPIEL der SAZ! Rocken Sie mit Bruce Springsteen in Benidorm – und verbringen Sie zwei fürstliche Nächte im tollen 5-Sterne-Hotel Marriott!

In den übrigen Teilen des Landes sinken die Temperaturen. Sevilla ist leicht bewölkt mit knapp 25 Grad, und auch an der Costa del Sol wird es etwas frischer, besonders am Abend, wenn die Sonne weg ist.

Madrid hat nur noch 24 Grad. Auch hier kann es zu Schauern kommen. Im Norden des Landes drohen am Freitag Gewitter. Generell sind die Temperaturen auf knapp 20 Grad zurückgefallen. In Galizien zeigt sich die Sonne gar nicht, und der Regen zieht wieder ein.

WETTERKARTE LIVE: Spanienwetter auf einen Blick – hier scheint heute die Sonne

MAGAZIN: Reise-Special Costa Blanca: Delfine, Berge, Golf und Meer

BILDERGALERIE: Die schönsten Strandbilder der Costa Blanca

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZUM SPANIEN-WETTER AUF EINEN BLICK

WEBCAM: So sieht es an der Costa Blanca aus – live und in Farbe

#{fullbanner}#