Weiterstadt (ots) –

› Am kommenden Samstag laden teilnehmende Handelspartner bundesweit zum Škoda Happy Festival ein

› Besucher können unter anderem die neuen Generationen von Kodiaq und Superb sowie den überarbeiteten Octavia vor Ort live entdecken

› Attraktive Angebote für alle Modelle

Škoda lädt bundesweit zum Happy Festival ein: Am 25. Mai können Besucher bei teilnehmenden Händlern die attraktive Modellpalette der Marke kennenlernen. Zu den Neuheiten vor Ort zählen zum Beispiel die zweite Kodiaq-Generation, der neue Superb und der überarbeitete Octavia.

Der Aktionstag bietet die ideale Gelegenheit, um sich die jüngsten Modellneuheiten von Škoda aus nächster Nähe anzusehen. Der Besuch im Autohaus spielt bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle: Interessenten können in den Modellen ihrer Wahl Probe sitzen, Funktionen wie die Sprachsteuerung testen oder unterschiedliche Ausstattungen im Detail vergleichen. Die Mitarbeiter beantworten gerne Fragen zu technischen Details, ermöglichen Probefahrten mit dem Wunschfahrzeug und bieten tolle Angebote für alle Modelle an. Zu den Highlights beim Happy Festival zählen die neuen Generationen des großen SUV-Modells Kodiaq, der neue Superb und der aufgewertete Bestseller Octavia. Natürlich stehen auch weitere attraktive Modelle von Škoda in den Autohäusern bereit.

Die zweite Kodiaq-Generation: SUV-Flaggschiff mit vielen Highlights

Der neue Kodiaq ist einmal mehr gewachsen und stellt erste Elemente der neuen Designsprache Modern Solid zur Schau. Zu den technischen Features an Bord zählen je nach Ausstattung Infotainmentsysteme mit bis zu 13 Zoll großem Bildschirm, das 10-Zoll-Digital Cockpit und das Head-up-Display. Mit den innovativen Škoda Smart Dials, die haptische und digitale Bedienelemente kombinieren, kann der Fahrer zahlreiche Funktionen des Kodiaq steuern. Viele Funktionen lassen sich auch per Sprachbefehl steuern. Am Aktionstag können Besucher das große SUV-Modell von Škoda aus nächster Nähe entdecken – je nach Konfiguration finden bis zu fünf oder sieben Personen Platz.

Neuer Superb und Superb Combi: moderne Raumriesen

Auch den Superb präsentierte Škoda erst kürzlich im nagelneuen Gewand. Die vierte Generation des großen Erfolgsmodells überzeugt mit elegantem Auftritt, verbesserter Aerodynamik und einer großen Vielfalt an fortschrittlichen Technologien. Dazu gehören zum Beispiel neue Matrix-LED-Hauptscheinwerfer, Dynamic Chassic Control und innovative Assistenzsysteme für eine nochmals erhöhte Sicherheit. In die Reihe der Highlights fügt sich auch das geräumige Interieurdesign – ein Punkt, vom dem sich die Gäste beim Happy Festival selbst überzeugen können.

Überarbeiteter Škoda Octavia: Bestseller mit aufgefrischtem Design

Der aufgewertete Octavia hat Mitte Februar seine Weltpremiere gefeiert. Jetzt können Gäste des Škoda Happy Festival beim Händler erfahren, welche Details der Hersteller überarbeitet hat. Neben Designänderungen wie einem neuen Škoda Kühlergrill und neuen Matrix-LED-Scheinwerfern der zweiten Generation punktet der Octavia nun auch mit einer reichhaltigeren Serienausstattung. Darüber hinaus setzt Škoda im Innenraum noch stärker auf nachhaltige Materialien. Zusätzliche Schutz- und Assistenzsysteme optimieren die aktive und passive Sicherheit. Die neue Angebotsstruktur hält erweiterte Möglichkeiten für die Individualisierung des Octavia bereit – die Mitarbeiter der Škoda Partner informieren Besucher gerne über die Optionsvielfalt.

Pressekontakt:
Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon +49 6150 133 121
E-Mail: [email protected] Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots